Petry kündigt Austritt aus AfD an

Petry kündigt Austritt aus AfD an
+
Juan Carlos erholt sich in der Klinik La Milagrosa derzeit von einer Bandscheibenoperation

Er erholt sich dort von einer OP

Explosion in Klinik mit König Juan Carlos

Madrid - In dem Madrider Krankenhaus, in dem sich der spanische König Juan Carlos gerade von einer Operation erholt, ist nach einer Explosion ein Feuer ausgebrochen.

Schreck für den spanischen König Juan Carlos: In dem Madrider Krankenhaus La Milagrosa, in dem sich der 75-jährige Monarch von einer Operation erholt, hat es gebrannt. Erst gab es mehrere kleine Explosionen, dann brach ein Feuer aus. Das konnte die Feuerwehr aber rasch löschen. Wie die Rettungsdienste am Mittwoch mitteilten, erlitten drei Mitarbeiter der Klinik und zwei Feuerwehrleute leichte Rauchvergiftungen. Vier Patienten wurden von der Intensivstation in andere Krankenhäuser verlegt.

Der Zwischenfall ereignete sich nach Angaben der Klinik in einem Raum, in dem Sauerstoffflaschen gelagert waren. Die Polizei schloss einen Anschlag aus und sprach von einem Unglücksfall. Das Krankenzimmer des Königs liegt in einem anderen Flügel des Klinikgebäudes, dort rauchte es nicht. Es sei nicht erwogen worden, den Monarchen aus der Klinik zu verlegen, teilte ein Sprecher des Königshauses mit.

Juan Carlos sei in seinem Krankenzimmer von dem Brand unterrichtet worden. „Der Schreck war größer als das Feuer“, hieß es in Polizeikreisen. Der König war am Sonntag in der Privatklinik an der Bandscheibe operiert worden. Das Krankenhaus leitete eine Untersuchung ein, um die Ursache des Vorfalls zu ermitteln.

Feuer in Klinik mit König Juan Carlos

Feuer in Klinik mit König Juan Carlos

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

AP/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Wo genau liegt Nottingham? Wo fließt die Donau ins Meer? Solche Fragen sind nichts für den TV-Koch, der mit "Schlag den Henssler" in die Fußstapfen von Stefan Raab tritt.
TV-Koch Steffen Henssler hat Angst vor Geografie-Fragen
Dieses Foto ist ein „Meilenstein“: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Dieses Foto ist ein „Meilenstein“: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Howard Carpendale kann mit Kritik gut umgehen
Trotz seines großen Erfolges lebt Howard Carpendale nicht in einem Elfenbeinturm. Kritik steht der Sänger ganz offen gegenüber.
Howard Carpendale kann mit Kritik gut umgehen

Kommentare