1. Startseite
  2. Boulevard

König Willem-Alexander: Überraschende Begleitung – wo steckt Máxima?

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

König Willem-Alexander der Niederlande blickt zur Seite.
König Willem-Alexander war ohne seine Ehefrau unterwegs. © Jeroen Jumelet/Imago

Im prunkvollen Paleis Noordeinde lud König Willem-Alexander der Niederlande zum Empfang, von seiner Ehefrau Königin Máxima fehlte jedoch jede Spur.

Den Haag – Seit über 20 Jahren gehen König Willem-Alexander (54) und Königin Máxima (50) schon gemeinsam durchs Leben. Das niederländische Regentenpaar ist ein eingespieltes Team, das seine offiziellen Auftritte mit Bravour meistert.

Weil Königin Máxima und König Willem-Alexander viele Termine Seite an Seite absolvieren, fällt es Royal-Fans sofort auf, wenn ein Part des Duos durch Abwesenheit glänzt. Vor wenigen Tagen hielt der niederländische Monarch in Den Haag einen sportlichen Empfang ab. Im Paleis Noordeinde begrüßte Willem-Alexander die Medaillengewinner der diesjährigen Paralympischen Spiele, die aus Tokio zurückgekehrt waren. Seine Gattin war nirgends zu sehen, auf familiäre Unterstützung musste der 54-Jährige trotzdem nicht verzichten.
Wann König Willem-Alexander und Königin Máxima wieder gemeinsam vor die Kameras treten, weiß 24royal.de*.

Ein anderes Mitglied der niederländischen Königsfamilie nahm Máximas Platz ein, König Willem-Alexander wurde von seiner Tante Prinzessin Margriet begleitet. Die 78-Jährige ist, genauso wie ihre ältere Schwester Prinzessin Beatrix (83), noch immer im Dienst der Krone unterwegs, allerdings übernimmt sie nur gelegentlich repräsentative Pflichten. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare