+
Die niederländische Königin Beatrix wird bei der Eröffnung der Ausstellung über das Haus Oranje und das „Goldene Zeitalter“ in einem Wagen vorgefahren

33 Jahre Amtszeit gehen zu Ende

Königin Beatrix: Letzter öffentlicher Termin

Amsterdam - Die niederländische Königin Beatrix hat nach 33 Jahren Amtszeit ihren letzten öffentlichen Termin wahrgenommen. Vor ihrer Abdankung wird es noch ein privates Abschiedsessen geben.

Die niederländische Königin Beatrix hat den letzten öffentlichen Auftritt als Monarchin in ihrer 33-jährigen Amtszeit absolviert. Die 75 Jahre alte Beatrix eröffnete am Mittwoch in Den Haag eine Ausstellung über das Haus Oranje und das „Goldene Zeitalter“ im 17. Jahrhundert. Die Königin wird am 30. April abdanken und ihrem Sohn, Kronprinz Willem-Alexander, den Thron übergeben. Am Vorabend gibt sie im Amsterdamer Reichsmuseum noch ein privates Abschiedsessen. In der Ausstellung „Constantijn und Christiaan Huygens - Ein goldenes Erbe“ ist unter anderem eine Kopie des Oranje-Saals aus ihrem Wohnpalast Huis ten Bosch in Den Haag zu sehen.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Dreißig Jahre nach seinem Tod wird der Leichnam des spanischen Surrealismus-Künstler Salvador Dalí noch einmal aus dem Grab geholt. Grund ist eine Vaterschaftsklage.
Vaterschaftsklage: Maler Dalí wird aus dem Grab geholt
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Alle hören auf ihr Komando: Eine kanadische Soldatin führt für 24 Stunden die tägliche Zeremonie vor dem Buckingham Palace in London an.
Erstmals Frau an der Spitze der Royal Guards in London
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Das Jurorinnen-Karussel dreht sich weiter: Für Victoria Swarovski ist nach nur einer Staffel beim „Supertalent“ schon wieder Schluss. Eine Nachfolgerin steht noch nicht …
Nachfolger offen: Publikumsliebling verlässt Supertalent-Jury
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester

Kommentare