+
Königin Letizia besucht die Markthallen von Suchitito, die mit spanischen Entwicklungshilfegeldern modernisiert wurden. Foto: Chema Moya

Königin Letizia in El Salvador

San Salvador (dpa) - Spaniens Königin Letizia (42) hat in El Salvador mehrere Entwicklungsprojekte besucht. In der Kolonialstadt Suchitoto besuchte sie am Mittwoch unter anderem die Kathedrale und Markthallen, die mit spanischen Entwicklungshilfegeldern modernisiert wurden.

Die Stadt war während des Bürgerkriegs Schauplatz heftiger Kämpfe und hat sich mittlerweile zu einem beliebten Touristenziel entwickelt.

Letizia reist derzeit als Vertreterin der spanischen Entwicklungshilfeagentur "Cooperación Española" durch Mittelamerika. Vor El Salvador besuchte sie bereits Honduras. Vor ihrem Rückflug am Donnerstag will die Königin noch den salvadorianischen Präsident Salvador Sánchez Cerén treffen und Blumen am Grab des am Wochenende seliggesprochenen Bischofs Óscar Romero niederlegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Wer sich morgens beim Blick in den Spiegel alt fühlt, der muss nicht enttäuscht in den Tag starten. In dem Fall fehlen nur die richtigen Kleidungsstücke, in den …
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song

Kommentare