1. Startseite
  2. Boulevard

Königin Máxima geht unter die Trucker: Auch im Lkw macht sie eine Topfigur

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Königin Máxima sitzt auf dem Fahrersitz eines Lkw und schließt mit der linken Hand die Tür.
Königin Máxima wollte natürlich auch selbst im Lkw Platz nehmen. © PPE/Imago

Bei einem Termin zeigte die niederländische Regentin einmal mehr ihre toughe Seite und stellte kurzerhand sogar ihr Talent als Lkw-Fahrerin unter Beweis.

Nieuwegein – Zwischen all den repräsentativen Aufgaben, die die Royals im Alltag wahrnehmen, finden sich auch immer wieder besondere Highlights, die hervorstechen. Ein solches durfte Königin Máxima (50) jetzt in der Provinz Utrecht erleben.

Ganz im Zeichen der Frauenpower besuchte die Regentin den Transport- und Logistiksektor in Nieuwegein und tauschte sich dort mit Lkw-Fahrerinnen über deren Arbeitsalltag aus. Zunächst bekam Máxima eine detaillierte Einführung in die Transport- und Logistikbranche und wurde über die aktuellen Herausforderungen und Probleme des Sektors informiert. Mit mehreren Lkw-Fahrerinnen sprach sie außerdem über deren berufliche Hintergründe und ihre Motivationen, im Logistikbereich zu arbeiten.

Nur bei der Theorie sollte es aber nicht lange bleiben: Königin Máxima kletterte sogar selbst noch in einen Truck und nahm – unter Aufsicht – höchstpersönlich hinterm Steuer Platz*. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare