1. Startseite
  2. Boulevard

Königin Máxima: Ihr Zuhause ist so farbenfroh wie ihr Kleidungsstil

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Königin Máxima der Niederlande lächelt (Symbolbild).
Vor dem Umzug ins Schloss Huis ten Bosch wohnte Königin Máxima mit ihrer Familie in der Villa Eikenhorst in Wassenaar (Symbolbild). © PPE/Imago

Königin Máxima beweist nicht nur in Sachen Mode Mut zur Farbe, auch in ihrem Zuhause Schloss Huis ten Bosch geht es bunt zu.

Den Haag – Aus ihrer Liebe zu farbenfrohen Outfits macht Königin Máxima (50) kein Geheimnis. Egal ob leuchtendes Gelb oder knalliges Pink – mit ihren strahlenden Looks zieht die Stilikone immer wieder alle Blicke auf sich. Máximas Kleidungsstil spiegelt sich auch in der Einrichtung ihres Zuhauses wider. Weiße Wände sucht man im Schloss Huis ten Bosch in Den Haag vergebens.

Im Januar 2019 bezogen König Willem-Alexander (54), Königin Máxima und ihre drei Töchter die prunkvolle Residenz, die im 17. Jahrhundert erbaut wurde. Die Öffentlichkeit kann das bewohnte Schloss zwar nicht besichtigen, aber trotzdem einen Blick hinter die Palastmauern werfen.

Das Regentenpaar empfängt regelmäßig Gäste in seinem Wohnsitz, der auch repräsentative Zwecke erfüllt. Zur Freude der neugierigen Royal-Fans werden diese Treffen auf Kamera festgehalten, dank dieser Aufnahmen können die Fans die Inneneinrichtung von Schloss Huis ten Bosch* genauer unter die Lupe nehmen.

Das neueste Foto, das von einem Treffen von Königin Máxima mit Indonesiens Außenministerin Retno Marsudi (58) stammt, zeigt einen besonders farbenprächtigen Raum, den blauen Salon. Die Wände ziert ein auffälliger Print, der Porzellanfiguren mit Zwiebelmuster, Stühle und Tulpen zeigt. Ein großer Spiegel mit goldenem Rahmen und ein Kronleuchter sorgen für die nötige Portion Glamour. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare