+
Königin Silvia.

Nach Schwindelanfall

Königin Silvia aus dem Krankenhaus entlassen

Stockholm - Die britische Königin hat eine böse Erkältung erwischt, ihre schwedische Kollegin musste nach einem Schwindelanfall ins Krankenhaus. Doch jetzt gibt es gute Nachrichten von Silvia.

Nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt hat die schwedische Königin Silvia den ersten Weihnachtstag zu Hause bei ihrer Familie verbringen können. Die Monarchin war am Freitag, ihrem 73. Geburtstag, ins Krankenhaus gekommen, nachdem sie einen Schwindelanfall erlitten hatte. Zuvor war sie längere Zeit erkältet gewesen. 

Heiligabend hatte sie zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben müssen, am Sonntag kam sie wieder nach Hause. „Die Königin hat sich erholt und es geht ihr den Umständen entsprechend gut“, teilte das Königshaus am Sonntag mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare