+
Königin Silvia ist mit der Martin-Buber-Medaille ausgezeichent worden. Foto: Marcel van Hoorn

Königin Silvia für soziales Engagement ausgezeichnet

Kerkrade (dpa) - Königin Silvia von Schweden (70) hat am Dienstag für ihr soziales Engagement die Martin-Buber-Plakette erhalten.

Mit der Auszeichnung würdigte das deutsch-niederländische Kulturfestival Euriade den Einsatz der Monarchin für benachteiligte Kinder weltweit. Königin Silvia kämpfe mit ihrer Stiftung World Childhood Foundation gegen Ausbeutung und Vernachlässigung von Kindern, gegen Misshandlung und Missbrauch sowie für bessere Lebensbedingungen für Kinder. Königin Silvia engagiere sich in "stiller Größe". Die Verleihung fand in der niederländischen Grenzstadt Kerkrade bei Aachen statt.

Die nicht dotierte Auszeichnung lehnt sich an den Philosophen Martin Buber (1878-1965) und sein "dialogisches Prinzip" der Mitverantwortung an. Darin geht es um einen verantwortungsvollen und humanen Umgang der Menschen miteinander. Preisträger im vergangenen Jahr war der frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher.

World Childhood Foundation

Martin Buber-Plakette

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Im Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. Lesen Sie die berührende Nachricht einer engen Freundin. 
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?

Kommentare