+
Hat einen vollen Terminkalender: Königin Silvia von Schweden (71).

Schwedisches Königshaus

Königin Silvia hätte gerne mehr Zeit für ihre Enkel

Düsseldorf - Staatsempfänge, repräsentative Pflichten, Wohltätigkeitsveranstaltungen: Königin Silvia von Schweden (71) hat Mühe, zwischen all den offiziellen Terminen Zeit für ihre Familie zu finden.

"Das alles unter einen Hut zu bekommen, ist nicht einfach", sagte die Königin im Gespräch mit der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Vor allem mit ihren Enkeln hätte sie gerne mehr Zeit. "Am liebsten würde man die ganze Zeit mit den kleinen Geschöpfen verbringen. Doch das geht leider nicht."

Ihre Hauptaufgabe sei es, ihrem Mann Carl XVI. Gustaf zur Seite zu stehen und ihn bei seinen oftmals schwierigen Aufgaben zu unterstützen. Außerdem ist die 71-Jährige, die schon drei Enkel hat und im nächsten Jahr zwei weitere bekommt, Schirmherrin von mehr als 60 Organisationen.

Für ihr jahrzehntelanges Engagement für den Schutz von Kinderrechten wurde die schwedische Monarchin am Freitagabend in Düsseldorf mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pierce Brosnan: MeToo-Bewegung ist wichtig
Starke Frauen haben ihn in seinem Leben begleitet. Sagt "Mamma Mia!"-Star Pierce Brosnan.
Pierce Brosnan: MeToo-Bewegung ist wichtig
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.