+
Königin Silvia von Schweden im Plenum des Landtags in Düsseldorf. Foto: Rolf Vennenbernd

Königin Silvia trifft Schüler in NRW 

Düsseldorf (dpa) - Königin Silvia von Schweden ist bei einem Besuch in Nordrhein-Westfalen mit den Spitzen des Landes und mit Grundschülern zusammengetroffen.

Die aus Deutschland stammende Monarchin besuchte am Dienstag erstmals den Düsseldorfer Landtag, wo sie von Parlamentspräsidentin Carina Gödecke und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) empfangen wurde.

Die prominente Besucherin - ganz in Blau gekleidet - unterhielt sich nach einem Eintrag ins Gästebuch kurz im Plenarsaal mit einigen Schülern. Die Viertklässler aus Köln und dem bergischen Burscheid durften Fragen an die 72-Jährige richten.

Die Königin - in Heidelberg als Silvia Sommerlath geboren - hatte einst in Düsseldorf ein Gymnasium besucht und dort vor rund 53 Jahren ihr Abitur gemacht. In München hatte sie 1972 als Hostess bei den Olympischen Sommerspielen Carl XVI. Gustaf von Schweden kennengelernt und ihn vier Jahre später in Stockholm geheiratet. Sie ist Schirmherrin zahlreicher Stiftungen und gründete 1999 für benachteiligte Kinder die World Childhood Foundation.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen
Ob rot, braun oder schwarz, jedes Haar lässt sich aufhellen. Wer das zuhause selbst ausprobieren möchte, sollte ein paar Dinge beachten.
Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche

Kommentare