+
Setzt sich für sexuell missbrauchte Kinder ein. Königin Silvia von Schweden gehört zu den Gründerinnen von World Childhood Foundation.

Königin Silvia besucht missbrauchte Kinder

Berlin - Königin Silvia von Schweden setzt ein Zeichen gegen sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen. Sie selber hat die World Childhood Foundation vor zehn Jahren gegründet.

Die schwedische Königin Silvia (65) hat in Berlin ein Zeichen gegen den sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen gesetzt. In der schwedischen Botschaft besuchte sie am Mittwoch eine Tagung ihrer Stiftung World Childhood Foundation. Die Stiftung unterstützt in Berlin zwei Vereine, die Jungen und jungen Männern im Fall sexueller Belästigung und bei Missbrauch hilft. “Diese Arbeit hat großen Eindruck auf mich gemacht“, sagte die Königin. Die Childhood-Stiftung, vor zehn Jahren gegründet, unterstützt Hilfsprojekte in 20 Ländern.

Sozialarbeiter in Berlin werden finanziert

In Berlin finanziert sie Sozialarbeiter- Stellen der Vereine Subway und Berliner Jungs mit. Subway hilft jungen Männern zwischen 14 und 25 Jahren, die sich in Berlin prostituieren. Unter ihnen seien auch Roma-Jungen aus Rumänien und Bulgarien, berichtete Subway-Leiter Lutz Volkwein. Viele junge Männer, die in Berlin auf den Strich gingen, seien zuvor sexuell missbraucht worden. Der Verein bietet Duschen, Waschmaschinen und Mahlzeiten sowie Hilfe beim Ausstieg aus der Prostitution an. Der Verein “Berliner Jungs“ geht in Schulen und Jugendclubs, um Jungen gegen Missbrauch stark zu machen.

Täter lauern überall

“Täter gibt es in allen Stadtteilen, zu uns kommen Jungen zwischen drei und 17 Jahren“, berichtete Mitarbeiter Marek Spitczok von Brisinski. Jungen würden in Kaufhäusern und Schwimmbädern verfolgt. Pädophile lauerten ihnen auch vor Schulen auf. “Sie sagen den Kindern dann, ihre Mutter hätte gebeten, sie abzuholen“, ergänzte er. Von der 3. bis 8. Klasse erklären Sozialarbeiter in Schulen, wie Jungen am besten reagieren können: weglaufen, einen Erwachsenen in der Nähe um Hilfe bitte - und mit einer Vertrauensperson über das Erlebte reden. Nach einer Studie aus dem Jahr 2004, für die 500 Berliner Jungen bis 15 Jahre interviewt wurden, hat jeder vierte Junge schon einmal sexuelle Belästigung erlebt, jeder zwölfte sexuelle Gewalt. 2008 besuchte Silvia den Verein Subway. Die Stiftung liege ihr sehr am Herzen, sagte Childhood-Kurator Martinius. “Die Königin liest alle Anträge und entscheidet immer mit.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Der 2006 gestorbene Dokumentarfilmer „Crocodile Hunter“ Steve Irwin wird nachträglich mit einem Stern in Hollywood verewigt.
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Auf Wohnmessen ist heute schon das zu sehen, was in einigen Monaten oder in einem Jahr im Trend liegen wird. Auf der Tendence geht es daher schon um den nächsten Sommer …
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
Erst am Samstag hatte Victoria Swarovski den schönsten Tag ihres Lebens: Die 23-Jährige heiratete ihren langjährigen Freund Werner Mürz.
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen

Kommentare