+
Catherine Zeta-Jones

Königliche Ehren für Zeta-Jones und Coulthard

London - Von Wales nach Hollywood und nun zu einem besonderen Termin in den Buckingham-Palast: Königin Elizabeth II. ernennt die Schauspielerin Catherine Zeta-Jones zum “Commander of the British Empire“.

Die aus Wales stammende 40-jährige Schauspielerin reagierte erfreut auf die Ehrung anlässlich des Geburtstagsfestes der Queen am Samstag: “Als britische Bürgerin fühle ich mich unglaublich stolz. Meine Mama und mein Papa sind vor Freude außer sich.“ Auch Rennfahrer David Coulthard wird in den Orden des britischen Empire aufgenommen, allerdings nur als einfaches Mitglied. Mit demselben Titel wird auch der 68-jährige Musikrebell John Cale bedacht, einer der Gründer der Band The Velvet Underground. Der gleichaltrige Graham Nash von Crosby, Stills, Nash & Young erhält den Titel “Officer“ verliehen.

Zu höchsten Ehren kommt der Drehbuchautor Ronald Harwood, der zum Ritter geschlagen wird. Aus Harwoods Feder stammt unter anderem das Drehbuch für “Der Pianist“, für das er einen Oscar bekam. Der 75-Jährige wurde bereits vor sechs Wochen darüber informiert, zugleich aber zu Stillschweigen verpflichtet. “Das ist wegen der Geheimniskrämerei spannender als ein Oscar“, sagte Harwood. “Der Oscar ist ein plötzlicher Schock, man nimmt alles auf und die Leute machen viel Aufhebens. Aber das fühlt sich wie ein richtig großes Ereignis an.“

Ebenfalls zum Ritter geschlagen wird der amerikanisch-britische Physiknobelpreisträger Charles Kao. Der Ritter ist der höchste Orden auf der Liste der jährlichen Auszeichnungen und zugleich der niedrigste Rang des britischen Adels. Danach folgen in absteigender Rangfolge die Titel CBE, OBE und MBE - “Kommandeur“, “Offizier“ und “Mitglied“ des Britischen Imperiums.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare