Königliche Unterwäsche versteigert

London - Bei einer Auktion ist Unterwäsche der britischen Königin Victoria versteigert worden. Eine Seidenhose hat sogar einen Rekordpreis erzielt. Welche Gegenstände außerdem unter den Hammer kamen:

Bei einer Auktion in Schottland ist Unterwäsche der britischen Königin Victoria für 9.375 Pfund (knapp 11.000 Euro) und damit das Dreifache des Schätzwertes versteigert worden. Die Seidenhose wurde am Dienstag von einem anonymen Bieter erworben. Ein Gemälde der Queen mit ihrem schottischen Diener John Brown wurde bei der Versteigerung des Auktionshauses Lyon & Turnbull in Edinburgh für 145.250 Pfund verkauft. Die Gegenstände stammten aus Old Battersea House in London, das der Forbes-Familie gehört. Ein Bett, in dem Elizabeth Taylor während eines Aufenthalts dort schlief, wurde für mehr als 9.000 Pfund versteigert.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare