Königlicher Glanz im Norden: Silvia und Steffi besuchen Hamburg

- Hamburg - Schwedens Königin Silvia und Ex-Tennis-Star Steffi Graf haben am Freitag adligen Glanz nach Hamburg gebracht: Die 59-jährige Monarchin und die 33 Jahre alte Sportlerin waren vom Senat als Ehrengäste zum traditionsreichen Matthiae-Mahl im Rathaus eingeladen worden. Doch bereits zuvor nahmen sich die prominenten Besucher Zeit für Hamburg. Die schwedische Königin, selbst dreifache Mutter, nutzte ihren Ausflug für Gespräche über die Suchtprävention bei Kindern.

<P>Außerdem freute sie sich auf die erste Begegnung mit Deutschlands erfolgreichster Tennis-Spielerin: Beide besuchten Grafs Stiftung "Children for Tomorrow", die sich um Hilfe für Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten kümmert. Mit "Hallo Königin"-Rufen und einem schwedischen Lied begrüßten Kinder einer Tagesstätte fröhlich die in anthrazitfarbenem Kostüm und Nerzmantel gekleidete Silvia vor dem Hamburger Suchtpräventions-Zentrum. </P><P>Nach dem Gespräch mit Psychologen, Pädagogen und Grundschülern schwärmte sie: "Ich finde es fabelhaft, dass Hamburg solch eine Zentrum hat. Die Kinder werden in dem Programm sehr gut auf Suchtgefahren vorbereitet und lernen, später auch 'nein' sagen zu können, zum Beispiel zum Rauchen." Auch die fünf Schüler, die sich mit der schwedischen Majestät unterhielten, waren begeistert: "Wir waren sehr aufgeregt und dachten, da kommt eine Königin mit echter Krone. Aber sie hat uns gesagt, dass die Krone viel zu schwer ist."</P><P>Die Königin und der Tennis-Star wollten sich am Abend beim Matthiae-Mahl an der Seite von Bürgermeister Ole von Beust (CDU) austauschen. Den 400 Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport sollten unter anderem grüne Spargelspitzen an Mousseline von der Bachforelle und Medaillon vom Hirschrücken serviert werden.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Dortmunder Arzt baut Klinik in seiner Heimat Ghana
Der Orthopäde Samuel Okae will Gutes tun, und er weiß auch wie. Seit fünf Jahren baut der vierfache Familienvater ein Krankenhaus in seiner Heimat Ghana. Rund 200 000 …
Dortmunder Arzt baut Klinik in seiner Heimat Ghana
"Titanic"-Brief für Rekordsumme versteigert
Ein letzter Brief an die Mutter, rostige Schlüssel und Fotografien: Erinnerungen an das untergegangene Luxus-Passagierschiff "Titanic" sind sehr gefragt. Das zeigt jetzt …
"Titanic"-Brief für Rekordsumme versteigert

Kommentare