US-Senat hat zugestimmt: Mike Pompeo ist neuer Außenminister

US-Senat hat zugestimmt: Mike Pompeo ist neuer Außenminister
+
In Reinigungsprodukten, wie Make-up-Entferner, sind oftmals Mizellen enthalten. Mit diesen Kugeln aus verschiedenen Substanzen wird selbst hartnäckiger Schmutz sehr schonend entfernt. Foto: Andrea Warnecke

Körper- und Gesichtspflege mit Mizellen

Viele Produkte für die Reinigung von Gesicht und Körper enthalten Mizellen. Sie sind besonders gut gegen ölhaltigen Schmutz. Doch was genau sind Mizellen und wie funktionieren sie?

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Im Handel sieht man es immer öfter: Reinigungsmittel mit sogenannten Mizellen. Aber was ist das?

"Mizellen bestehen aus verschiedenen Substanzen, die sich wie eine Kugel zusammenlagern", erklärt Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt. "In den Reinigungsprodukten sind diese Kugeln auf ihrer Außenseite wasserlöslich, innen jedoch öllöslich." Dadurch können die Mizellen ölhaltiges - womöglich wasserfestes - Make-up oder Schmutz von der Haut lösen und in sich einschließen. Da sie auf der Außenseite wasserlöslich sind, lassen sie sich wiederum mit dem Reinigungsprodukt abwaschen. "Hierdurch wird die Haut sehr schonend gereinigt, ein Reiben ist nicht notwendig", sagt Huber.

Produkte mit Mizellen werden in der Regel wie andere Reinigungsprodukte angewandt: Die Flüssigkeit kommt auf ein Wattepad, mit dem man dann das Gesicht säubert. Huber rät, bei allen kosmetischen Produkten aber immer noch einmal die Anwendungshinweise des Herstellers zu lesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal Baby Nummer 3 ohne Namen: Warum lassen Kate und William so lange warten?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Lüften Prinz William und Kate …
Royal Baby Nummer 3 ohne Namen: Warum lassen Kate und William so lange warten?
Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord
Der Monarch sitzt heute seit genau 44 Jahren und 223 Tagen auf dem Thron in Stockholm. Damit hat er einen landeseigenen Rekord gebrochen.
Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord
Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Schnauzbärte liegen wieder im Trend. Doch sich einen wachsen zu lassen, ist nicht so einfach. Einen Fehler begehen Anfänger besonders oft: Sie beginnen zu früh mit dem …
Schnauzbart nicht zu früh trimmen
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol Star-DJ Tom Bergling ins Grab brachte.
Todesursache von Avicii: Brachte der Alkohol ihn ins Grab?

Kommentare