+
Steve Martin quälen noch immer Selbstzweifel.

Komiker Steve Martin jammert über seinen Job

Berlin/München - Obwohl er seit Jahrzenten als Komiker erfolgreich ist, hat Steve Martin noch immer Selbstzweifel. Ihn quält die Angst, sein Publikum könnte nicht lachen.

“Der Alltag als Komiker besteht aus nichts als Zweifeln - so einen Beruf wünsche ich niemandem“, sagte er in einem Interview mit dem Männermagazin “GQ“. “Jeder Komiker fängt früher oder später mit dem Trinken an.“ Seine ganze Karriere lang habe er mit Selbstzweifeln zu kämpfen gehabt. “Über Jahre dachte ich nur über ein Problem nach: Werden die Leute lachen? Bin ich noch lustig? Es war mörderisch.“ Martin ist ab dem 14. Juni in der Kino-Komödie “Ein Jahr Vogelfrei!“ zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lange Bermudashorts in A-Linie kaschieren kräftige Schenkel
Kurze Beine, kräftige Schenkel: Ablenkung spielt bei der gekonnten Hosenwahl eine wichtige Rolle. Mit einfachen Tricks lassen sich kleine Problemzonen kaschieren und …
Lange Bermudashorts in A-Linie kaschieren kräftige Schenkel
Barbara Schöneberger leicht bekleidet am Strand - doch alle schauen nur auf ihren Begleiter 
Barbara Schöneberger posiert leicht bekleidet am Strand. Doch sie ist nicht allein, und die Fans der Moderatorin rasten beim Anblick ihres Begleiters geradezu aus. 
Barbara Schöneberger leicht bekleidet am Strand - doch alle schauen nur auf ihren Begleiter 
Vorfall auf der Bühne: Fans erleben Schock-Moment bei Helene-Fischer-Konzert
Zehntausende Fans jubeln Helene Fischer bei ihrem Konzert in Wien zu. Plötzlich, als sie die Bühne betritt, geschieht etwas, womit niemand gerechnet hat.
Vorfall auf der Bühne: Fans erleben Schock-Moment bei Helene-Fischer-Konzert
Schmuddelfilmchen-Star hat Helene-Fischer-Tattoo - und disst Sophia Thomalla
Ihr Idol ging ihr unter die Haut: Webcamgirl „RoxxyX“ hat sich Helene Fischers Gesicht als Motiv tätowieren lassen und sich dafür eine besondere Stelle ausgesucht. 
Schmuddelfilmchen-Star hat Helene-Fischer-Tattoo - und disst Sophia Thomalla

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.