+
Nachdem Martina Hill als Top-Model-Moderatorin Heidi Klum in der ProSieben-Parodiesendung „Switch reloaded“ in Deutschland bekanntwurde, lachen nun auch die Chinesen über sie.

Nach Klum-Parodie bei „Switch reloaded“

Hill kriegt Fanpost sogar aus China

Berlin - Nachdem Martina Hill als Top-Model-Moderatorin Heidi Klum in der ProSieben-Parodiesendung „Switch reloaded“ bekanntwurde, lachen nun auch die Chinesen über sie.

Die Komikerin bekommt Fanpost und Autogrammanfragen aus China. Ihre Sat.1-Comedy „Knallerfrauen“ sei ein Riesenerfolg in der Volksrepublik, sagte sie dem Magazin „Spiegel“. „Ich habe mich zwar gewundert, aber nicht weiter darüber nachgedacht, bis ein Radiojournalist bei mir anrief und fragte, ob er ein Interview mit mir über meine Popularität in China machen kann.“ Nach der Ausstrahlung kursierten untertitelte Folgen im Internet, die Millionen Chinesen anklickten. Dazu, was sie über Deutschland denken, meinte Hill: „Schlimmstenfalls könnte der Eindruck entstehen, dass es hier nur blonde und durchgedrehte Frauen gibt.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare