Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund
+
Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig unterhält sich derzeit mit dem ZDF über einen möglichen Einstieg in die Kabarettsendung "Neues aus der Anstalt".

Kommt Pelzig in die "Anstalt"?

Mainz/Hamburg - Der Kabarettist Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig wird möglicherweise zweiter Gastgeber der Kabarettsendung “Neues aus der Anstalt“.

Die Gespräche über die Nachfolge von Georg Schramm, der bisher neben Urban Priol die Sendung moderiert hatte, liefen aber noch, sagte ein ZDF-Sprecher zu einem Bericht des “Spiegels“. Nach Informationen des Hamburger Nachrichtenmagazins will Barwasser von der ARD zum ZDF gehen. Der mehrfach ausgezeichnete Unterhalter, dessen Markenzeichen ein zerknautschter Hut ist, gehöre “sicherlich zu den interessantesten Köpfen der Szene“, sagte der ZDF-Sprecher. Barwasser soll dem “Spiegel“ zufolge der Wunschkandidat von Schramm und Priol sein.

Die ARD habe kürzlich versucht, ihn dadurch zu halten, dass sie Barwassers Show “Pelzig unterhält sich“ außerplanmäßig ins Programm nahm. Die ARD wollte sich am Samstag auf Nachfrage nicht äußern. Priol hat in einem Interview erklärt, er wolle “Neues aus der Anstalt“ nur mit einem neuen Partner fortsetzen. Der 61-jährige Schramm hatte nach 36 Folgen zur Sommerpause aufgehört, um sich stärker auf seine Solo-Bühnenprogramme zu konzentrieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
TV-Star Henning Baum hat sich von seiner Ehefrau Corinna getrennt. Seine Neue hat bereits ein Kind von ihm. Jetzt macht seine Exfrau reinen Tisch.
Henning Baum: Jetzt packt seine betrogene Ex aus - und es ist schmutzig
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Verwirrung um "Game of Thrones"-Autor: George R.R. Martin hat klargestellt, dass er die Erfolgsserie schaut, deren Buchvorlage er geschrieben hat.
George R.R. Martin schaut doch "Game of Thrones"
Hemsworth und Robbie sind für die "Ehe für alle"
Ehe für alle in Australien: Die Schauspieler Chris Hemsworth und Margot Robbie sprechen sich dafür aus.
Hemsworth und Robbie sind für die "Ehe für alle"
Wie Diana die Prinzen prägte - das sagen William und Harry über ihre Mutter
Jahrelang haben sie das Thema eigentlich nie angesprochen. Doch heuer, zum 20. Todestag von Diana haben die Prinzen William und Harry offen wie nie über ihre Mutter und …
Wie Diana die Prinzen prägte - das sagen William und Harry über ihre Mutter

Kommentare