Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax
+
Constantin Wecker will sich noch bei einigen Leuten entschuldigen bevor er stribt.

Konstantin Wecker will sich entschuldigen

Berlin - Liedermacher Konstantin Wecker ist nachdenklich geworden und  hat sich überlegt, dass er sich vor seinem Tod gern bei einigen Menschen entschuldigen würde.

“Ich habe ja viel Mist gebaut in meinem Leben“, sagte der 63-Jährige dem Magazin “Cicero“ (Februar), “manches hat man klarstellen können, manches eben noch nicht.“ Während eines Gefängnisaufenthaltes vor 15 Jahren seien Szenen seines Lebens an ihm vorbeigezogen. “Alles Situationen, in denen ich Ärger hatte, nur diesmal war ich der andere und habe mich selbst gesehen“, sagte der Sänger. Sein Verhalten sei ihm “sehr unangenehm“ gewesen. Eines wolle er vor seinem Ableben auch noch tun: Klavierspielen - “meine Form, zu mir selbst zu kommen“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Im Filmgeschäft müsse sich etwas ändern, findet die Schauspielerin. Sie beklagt, dass es - wie in vielenen anderen Branchen auch - immer noch überwiegend Männer sind, …
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der damals 18-jährige Matthias Rust wurde nach seiner Landung mit einer Cessna in Moskau festgenommen und zu vier Jahren Arbeitslager verurteilt. Allerdings wurde er …
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held

Kommentare