+
Betrüger haben sich bei Sarkozys Erspartem bedient. (Archivbild)

Kontodaten von Sarkozy offenbar gestohlen

Paris - Nicht einmal Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy ist vor Betrügern sicher: Unbekannte haben die persönlichen Kontodaten des Staatschefs gestohlen, berichtete die französische Sonntagszeitung "Journal du Dimanche".

Es seien sogar kleinere Summen abgebucht worden. Der Elyséepalast habe bestätigt, dass Sarkozy im September Anzeige erstattete.

Staatsanwaltschaft und Polizei nahmen dem Bericht zufolge unter größter Geheimhaltung die Ermittlungen auf. Bislang seien die Täter jedoch nicht gefunden worden. Es seien anscheinend keine Amateure, schreibt das "Journal du Dimanche".

Wie die Täter an die Kontodaten ihres prominenten Opfers kamen, blieb unbekannt. Möglich ist dies zum Beispiel über das Internet oder über den Diebstahl von persönlichen Dokumenten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Köln - Sarah Lombardi packt aus: In einem langen Video macht sie unter Tränen gleich zwei Geständnisse, die ihre Fans schockieren dürften.
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Liverpool - Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp

Kommentare