Konzert der Spice Girls in 38 Sekunden ausverkauft

London - Ganze 38 Sekunden hat es am Montag gedauert, bis das Londoner Comeback-Konzert der einstigen Mädchenband Spice Girls ausverkauft war.

Mehr als eine Million Interessenten hatten sich für die Show in der 20 000 Sitzplätze bietenden O2-Arena an der Themse angemeldet. "Es war ein dramatischer Moment als wir den Verkauf online starteten", sagte der Chef der Kartenverkaufsfirma Ticketmaster, Chris Edmonds, der BBC.

Fast zehn Jahre nach der Trennung hatten die Spice Girls Ende Juni ihre zeitweilige Wiedervereinigung für eine Welttournee bekanntgegeben. Dabei legen die fünf Sängerinnen ("Who Do You Think You Are?", "Wannabe") am 20. Dezember auch einen Stop in Köln ein. Nach der Mega-Konzertreihe, die am 2. Dezember in der westkanadischen Metropole Vancouver beginnt und am 24. Januar in Buenos Aires endet, wollen die Frauen allerdings wieder getrennte Wege gehen. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So tief lässt Lena Meyer-Landrut bei der Berlinale blicken
Eigentlich wollte sich Lena Meyer-Landrut ja eine Auszeit gönnen.  Noch im November sagte ihre Tour ab und wollte sich zurückziehen. Nun meldete sie sich nun zurück. Und …
So tief lässt Lena Meyer-Landrut bei der Berlinale blicken
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Hashtag gegen Heidi: Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen "Germany's next Topmodel". Experten sagen, die Kritik an der …
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert
„Heuchlerin“, „Du bist nicht meine Freundin“ - diese Worte sind im Streit zwischen den "Sex and the City"-Darstellerinnen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker gefallen. …
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert

Kommentare