+
Seine Fans in Belgrad müssen wohl noch ein wenig auf ihn warten: Billy Idol.

Stürmische Aussichten

Billy Idol muss Konzert verschieben

Belgrad - Es hätte ein Konzert für die Opfer des Hochwassers im Balkan werden sollen. Doch Billy Idol ist nun selbst von den Unwetter betroffen.

Rockstar Billy Idol (58) hat sein Konzert in der serbischen Hauptstadt Belgrad wegen eines Unwetters verschieben müssen. Die Fans müssen sich allerdings nicht allzu lang gedulden: Der ursprünglich für Mittwoch geplante Auftritt, sollte nun am Donnerstag nachgeholt werden, hieß es auf Idols Twitterkanal. Er wisse, dass es schön werde, wenn der Sturm erst mal abgezogen sei, schrieb der britische Musiker („White Wedding“). Idol hatte bereits Mitte Mai angekündigt, Teile der Konzerteinnahmen einem Hilfsfonds für die Opfer des Balkan-Hochwassers zu spenden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das klassische Schönheitsideal wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt

Kommentare