+
Aufgrund einer Magenverstimmung von Robbie Williams mussten Take That ein Konzert in Kopenhagen kurzfristig absagen.

Konzertabsage bei Take That - Williams krank

Kopenhagen - Weil sich Superstar Robbie Williams den Magen verdorben hat, musste die britische Popgruppe Take That ein Konzert vor 45 000 Zuschauern in Kopenhagen absagen.

“Es war ein schrecklicher Beschluss, der uns selbst schwer getroffen hat“, schrieb die Band am Sonntag auf ihrer Internetseite.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Nach dem ersten Kopenhagener Konzert im Fußballstadion “Parken“ am Freitag habe sich Williams eine Lebensmittelvergiftung zugezogen. Nach einer Besserung am Samstagmorgen sei der Zustand dann wieder schlechter geworden: Der 37-Jährige musste sich ständig übergeben.
Nach zwei Arztbesuchen habe man wenige Stunden vor dem zweiten Konzert die “schwere Entscheidung“ zur Absage getroffen. “Es wäre falsch gewesen, die Show ohne ihn durchzuführen“, schrieb die Band. Offen blieb, ob das am Montag auf dem Tourneeplan stehende Konzert in Amsterdam stattfinden kann.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Das Pantone-Farbsystem wird vor allem in der Grafik- und Druckindustrie verwendet. Das Unternehmen hat auch für kommendes Jahr eine Trend-Farbe aus seiner Farbpallette …
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Die Liebe zu seiner Meghan muss groß sein. Denn künftig will Prinz Harry sogar auf ein ganz bestimmtes Laster verzichten - was dem Prinzen wohl nicht leicht fallen wird.
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"

Kommentare