+
Kool Savas nannte Kachelmann einen "verfickten Wetterfrosch".

Kool Savas beschimpft Kachelmann - Geldstrafe

Berlin - Kunstfreiheit oder Beleidigung? Weil der Rapper Kool Savas auf mehreren Konzerten den Wettermoderator Jörg Kachelmann übelst beschimpft hat, muss er nun Schmerzensgeld zahlen.

Beleidigung kann teuer werden - das hat Rapper Kool Savas nun erfahren: Wegen schwerer Persönlichkeitsverletzung des Wettermoderators Jörg Kachelmann muss der Rapper 10.000 Euro Schmerzensgeld zahlen. Das hat das Landgericht Berlin in einem noch nicht rechtskräftigen Urteil entschieden.

Auf zwei Konzerten in Basel und München hatte Kool Savas Wettermoderator Jörg Kachelmann mit ziemlich unverschämten Ausdrücken betitelt. Er nannte ihn einen "verfickten Wetterfrosch" und meinte, Kachelmann sei doch "krank im Kopf". Besucher stellten Mitschnitte der Pöbelaktion ins Netz.

Fall Kachelmann: Der Tag der Urteilsverkündung

Fall Kachelmann: Der Tag der Urteilsverkündung

Auf seiner Homepage setzte der Rapper die Beleidigungen fort und bezeichnete Kachelmann mehrmals als "Arrrschloch". Der Moderator klagte vor dem Berliner Landgericht, weil er sich in seinem Persönlichkeitsrecht verletzt sah. Kool Savas berief sich auf die Kunstfreiheit - das Landgericht Berlin war anderer Meinung, da die Beleidigungen in der Moderation zwischen den Songs gefallen seien. (Az. 27 O 393/11)

kf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare