+
Kool Savas nannte Kachelmann einen "verfickten Wetterfrosch".

Kool Savas beschimpft Kachelmann - Geldstrafe

Berlin - Kunstfreiheit oder Beleidigung? Weil der Rapper Kool Savas auf mehreren Konzerten den Wettermoderator Jörg Kachelmann übelst beschimpft hat, muss er nun Schmerzensgeld zahlen.

Beleidigung kann teuer werden - das hat Rapper Kool Savas nun erfahren: Wegen schwerer Persönlichkeitsverletzung des Wettermoderators Jörg Kachelmann muss der Rapper 10.000 Euro Schmerzensgeld zahlen. Das hat das Landgericht Berlin in einem noch nicht rechtskräftigen Urteil entschieden.

Auf zwei Konzerten in Basel und München hatte Kool Savas Wettermoderator Jörg Kachelmann mit ziemlich unverschämten Ausdrücken betitelt. Er nannte ihn einen "verfickten Wetterfrosch" und meinte, Kachelmann sei doch "krank im Kopf". Besucher stellten Mitschnitte der Pöbelaktion ins Netz.

Fall Kachelmann: Der Tag der Urteilsverkündung

Fall Kachelmann: Der Tag der Urteilsverkündung

Auf seiner Homepage setzte der Rapper die Beleidigungen fort und bezeichnete Kachelmann mehrmals als "Arrrschloch". Der Moderator klagte vor dem Berliner Landgericht, weil er sich in seinem Persönlichkeitsrecht verletzt sah. Kool Savas berief sich auf die Kunstfreiheit - das Landgericht Berlin war anderer Meinung, da die Beleidigungen in der Moderation zwischen den Songs gefallen seien. (Az. 27 O 393/11)

kf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare