+
Kourtney Kardashian ist zum zweiten Mal Mutter geworden

"Sie ist so wunderschön"

Kourtney Kardashian bringt Mädchen zur Welt

Los Angeles - Kourtney Kardashian, die Schwester von Kim Kardashian, hat eine Tochter zur Welt gebracht. Während sie selbst den Namen verriet, packte ihre Mutter einige Details zur Geburt aus.

"Scott und ich sind überglücklich, unseren kostbaren Engel Penelope Scotland Disick in unserem Leben willkommen heißen zu können. Wir sind für immer gesegnet. Mama und Baby ruhen sich ganz bequem aus", sagte Kourtney Kardashian gegenüber eonline.com. Es ist nach Söhnchen Mason (2) das zweite Kind des Realityshow-Stars und ihres Mannes Scott Disick. Penelope erblicke eonline.com-Informationen zufolge am frühen Sonntagmorgen in Los Angeles das Licht der Welt.

"Es war toll. Sie hatte eine einfache Geburt", verriet Kourtneys Mutter Kris gegenüber eonline.com. "Penelope ist so süß. Sie sieht genauso aus wie Mason. Sie ist so wunderschön. Wir sind so glücklich."

Die Geburt ihres Sohnes hatte Kourtney Kardashian von Kameras begleiten lassen. Sie wurde später im Fernsehen ausgestrahlt. Noch hat sich der Reality-Star nicht entschieden, ob auch das Filmmaterial der zweiten Geburt veröffentlicht wird.

pie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben

Kommentare