+
Kourtney Kardashian ist zum zweiten Mal Mutter geworden

"Sie ist so wunderschön"

Kourtney Kardashian bringt Mädchen zur Welt

Los Angeles - Kourtney Kardashian, die Schwester von Kim Kardashian, hat eine Tochter zur Welt gebracht. Während sie selbst den Namen verriet, packte ihre Mutter einige Details zur Geburt aus.

"Scott und ich sind überglücklich, unseren kostbaren Engel Penelope Scotland Disick in unserem Leben willkommen heißen zu können. Wir sind für immer gesegnet. Mama und Baby ruhen sich ganz bequem aus", sagte Kourtney Kardashian gegenüber eonline.com. Es ist nach Söhnchen Mason (2) das zweite Kind des Realityshow-Stars und ihres Mannes Scott Disick. Penelope erblicke eonline.com-Informationen zufolge am frühen Sonntagmorgen in Los Angeles das Licht der Welt.

"Es war toll. Sie hatte eine einfache Geburt", verriet Kourtneys Mutter Kris gegenüber eonline.com. "Penelope ist so süß. Sie sieht genauso aus wie Mason. Sie ist so wunderschön. Wir sind so glücklich."

Die Geburt ihres Sohnes hatte Kourtney Kardashian von Kameras begleiten lassen. Sie wurde später im Fernsehen ausgestrahlt. Noch hat sich der Reality-Star nicht entschieden, ob auch das Filmmaterial der zweiten Geburt veröffentlicht wird.

pie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Am Rande einer Veranstaltung in München hat sich Gina Marie Schumacher, Tochter des Formel-1-Rekordweltmeisters, zu Wort gemeldet und über eine Entscheidung gesprochen. 
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Produzent Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"
Der bekannte US-Dokumentarfilmer Morgan Spurlock gibt sexuelle Übergriffe in der Vergangenheit zu und sagt: "Ich bin Teil des Problems." Aber er will auch Teil der …
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"

Kommentare