+
Carmen Electra und diverse Playboy-Bunnies

Bakterien im Whirlpool: Playboy-Bunnies krank

Los Angeles - In einem Whirlpool der Playboy-Villa von Hugh Hefner (85) hat die kalifornische Gesundheitsbehörde gefährliche Bakterien gefunden.

Wie die “Los Angeles Times“ am Samstag berichtete, wurden in einer Wasserprobe Erreger der Legionärskrankheit nachgewiesen. Das Wasser wurde untersucht, nachdem im Februar mehr als hundert Gäste in der Villa an Fieber und anderen Symptomen erkrankten. Viele Betroffene klagten über Schüttelfrost, Husten, Atembeschwerden und Unwohlsein.

An der Wohltätigkeitsveranstaltung am 3. Februar hatten etwa 700 Gäste teilgenommen.

Am 9. April feierte Playboy-Gründer Hefner seinen 85. Geburtstag. Der Lebemann hatte sich Ende Dezember verlobt. Im Juni will er der 24-jährigen Crystal Harris sein Ja-Wort geben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volker Bruch hat in Berlin manchmal Fluchtgedanken
Diese Stadt raubt ihm die Luft, aber von Berlin kommt der Schauspieler Volker Bruch dennoch nicht los.
Volker Bruch hat in Berlin manchmal Fluchtgedanken
Conchita Wurst trägt auch gern Jogginghosen
Auf der Bühne oder auf dem roten Teppich ist Conchita Wurst immer wie aus dem Ei gepellt. Dabei hat die Dragqueen ein großes Faible für Jogginhosen.
Conchita Wurst trägt auch gern Jogginghosen
Jennifer Lopez spendet eine Million Dollar für Puerto Rico
Der US-Star hat eine besondere Beziehung zu Puerto Rico: Die Eltern von Jennifer Lopez stammen von dort. Jetzt will die New Yorkerin mit einer großzügigen Spende der …
Jennifer Lopez spendet eine Million Dollar für Puerto Rico
US-Star Jennifer Lopez spendet Riesensumme für Puerto Rico
In Puerto Rico zeichnete der Wirbelsturm „Maria“ ein grausames Bild der Zerstörung. Auch wegen ihrer puerto- ricanischen Wurzeln möchte Jennifer Lopez dem gebeutelten …
US-Star Jennifer Lopez spendet Riesensumme für Puerto Rico

Kommentare