+
Glückliches TV-Paar: Ann-Kathrin Kramer und Harald Krassnitzer.

Krassnitzer & Kramer: "Könnte ihn umbringen"

Berlin - In einem Film könnte Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer ihren Ehemann und Wiener “Tatort“-Kommissar Harald Krassnitzer umbringen. Für ihn wäre das allerdings sehr viel schwieriger.

“Ich könnte mir durchaus vorstellen, ihm mal umzubringen“, sagte die 46-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. Als Darstellerin sei das möglich. Krassnitzer (51) könnte seiner Frau hingegen nicht das Leben nehmen. “Das sprengt meine Grenzen. Da wäre ich als Schauspieler überfordert.“ Das Paar hatte sich bei Dreharbeiten kennengelernt und ist seit 2009 verheiratet.

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

An diesem Mittwoch (20.15 Uhr) sind beide im ARD-Film “Der Wettbewerb“ zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare