+

"Alles ist ein Chaos"

Familien-Krieg um Millionen-Erbe von B.B. King

New York - Nach seinem Tod im Mai 2015 hinterließ B.B. King der Nachwelt neben seiner genialen Musik diverse uneheliche Kinder - und die streiten sich um das riesige Vermögen des Künstlers. 

In sechs Jahrzehnten auf Tournee zeugte B.B. King 15 uneheliche Kinder mit 15 Frauen. Davon leben heute noch elf - und die führen vor Gericht einen Krieg um das auf 30 Millionen Dollar geschätzte Erbe der Blues-Legende.

Verkompliziert wird das ganze durch die Testamentsvollstreckerin LaVerne Toney. Die ehemalige Business-Managerin würde am liebsten keinen der Kinder einen Cent geben. Sie beruft sich auf die von King autorisierte Biografie von Charles Sawyer, wonach der Musiker zeugungsunfähig war. Nun verlangt die Testamentsvollstreckerin, dass alle Erbberechtigten per DNA-Test beweisen, dass sie tatsächlich die Kinder von B.B. sind. 

Das Wirrwarr komplett macht das Testament, in dem King zwar verspricht, seine Kinder finanziell zu unterstützen, aber keine Summe nennt. Sohn Riley King (67) behauptet allerdings, dass es noch ein zweites Testament von 2007 gibt, was die Namen aller seiner Kinder aufführt und ihnen einen großzügigen Betrag zuweist: „Den hat LaVerne Toney gestohlen. Sie will alles für sich.“ Kings Kinder beschuldigten Toney sogar, ihren Vater vergiftet zu haben. Eine Autopsie fand dafür allerdings keine Beweise – worauf Toney den King-Clan wegen Verleumdung verklagte. 

Seine (inoffiziell) älteste Tochter Shirley klagt ihr Leid: „Seit Papas Tod ist alles ein Chaos. Jeder schießt gegen jeden und niemand hat bislang einen Dollar gesehen. Die Familie ist gespalten.“ Der Streit könnte sich noch Jahre fortsetzen, weil gleich mehrere Gerichte involviert sind.

DS

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare