+
Jack Huston auf der Berlinale 2013. Foto: Sven Hoppe

Kriegsdrama mit Jack Huston und Jennifer Aniston

Los Angeles (dpa) - Der britische Schauspieler Jack Huston (32, "Kein Ort ohne dich") hat den Zuschlag für das Kriegsdrama "The Yellow Birds" bekommen. Dem Kinoportal "Deadline.com" zufolge wird auch Jennifer Aniston (46, "Cake") eine Nebenrolle übernehmen.

Tye Sheridan (18) und Alden Ehrenreich (25)  stehen schon länger für die Hauptrollen als junge Soldaten im Irakkrieg fest. Die Romanvorlage "The Yellow Birds" des Kriegsveteranen Kevin Powers dreht sich um ihre Freundschaft, den Kampf gegen Aufständische, um Stress und Erschöpfung. Huston soll einen Sergeant spielen, Aniston die Mutter des jüngeren Soldaten. Regie führt der in Paris geborene Filmemacher Alexandre Moors. 

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare