+
Tina Fey spielt eine amerikanische Kriegsreporterin.

Kriegskomödie mit Tina Fey kommt 2016 ins Kino

Los Angeles - Paramount Pictures will eine noch titellose Kriegskomödie mit Hollywood-Komikerin Tina Fey im März in die US-Kinos bringen.

"Deadline.com" zufolge basiert der Film auf den schwarzhumorigen Memoiren "The Taliban Shuffle" der US-Kriegsreporterin Kim Barker. Die Journalistin war eine der wenigen Frauen, die aus Afghanistan und Pakistan berichteten. Fey ist auch als Produzentin an Bord. Ihre Co-Stars sind Martin Freeman ("Der Hobbit"), Margot Robbie ("The Wolf Of Wall Street" und Billy Bob Thornton ("Der Richter - Recht oder Ehre"). Regie führen John Requa und Glenn Ficarra ("Crazy Stupid Love"). Über den deutschen Starttermin wurde noch nichts bekannt.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut
Sind die Hipster-Frisuren schon wieder out? 2018 sollen die Haare wieder länger werden.
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut
Take That, O-Town usw.: Was machen die bekanntesten Boygroups von damals heute eigentlich? 
Blue, O-Town, Westlife und Take That - sie alle haben ähnliche Karrieren hinter sich. Doch wie steht es um die Jungs eigentlich heute?
Take That, O-Town usw.: Was machen die bekanntesten Boygroups von damals heute eigentlich? 
Südafrikanische Jazzlegende Hugh Masekela gestorben
Er war einer der bekanntesten Jazzmusiker Afrikas: Der Sänger und Trompeter Hugh Masekela ist nach langer Krankheit gestorben.
Südafrikanische Jazzlegende Hugh Masekela gestorben
Maite Kelly: Schockierendes Video aufgetaucht
Maite Kelly hat mit einem Auftritt in einer Schlager-Disko für böse Gerüchte gesorgt. Einige Fans reagierten geschockt auf die Show der Sängerin. Was war eigentlich los?
Maite Kelly: Schockierendes Video aufgetaucht

Kommentare