+
Tina Fey spielt eine amerikanische Kriegsreporterin.

Kriegskomödie mit Tina Fey kommt 2016 ins Kino

Los Angeles - Paramount Pictures will eine noch titellose Kriegskomödie mit Hollywood-Komikerin Tina Fey im März in die US-Kinos bringen.

"Deadline.com" zufolge basiert der Film auf den schwarzhumorigen Memoiren "The Taliban Shuffle" der US-Kriegsreporterin Kim Barker. Die Journalistin war eine der wenigen Frauen, die aus Afghanistan und Pakistan berichteten. Fey ist auch als Produzentin an Bord. Ihre Co-Stars sind Martin Freeman ("Der Hobbit"), Margot Robbie ("The Wolf Of Wall Street" und Billy Bob Thornton ("Der Richter - Recht oder Ehre"). Regie führen John Requa und Glenn Ficarra ("Crazy Stupid Love"). Über den deutschen Starttermin wurde noch nichts bekannt.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hanka Rackwitz: So zerbrach ihre letzte Beziehung
Sidney - Hanka Rackwitz leidet auch im Dschungelcamp unter enormen Zwängen. Sie hat kaum Freunde, sagte sie vor dem Start. Doch gibt es vielleicht einen Mann in ihrem …
Hanka Rackwitz: So zerbrach ihre letzte Beziehung
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare