+
Bruce Springsteen machte einen Ausflug mit seiner Moto Guzzi. Foto: Arne Dedert

Pech gehabt

Kriegsveteranen helfen Springsteen nach Motorradpanne

Weder der US-Musiker noch seine Helfer konnten das Gefährt wieder flott machen - und fuhren erst einmal auf einen Drink in ein Restaurant.

New York (dpa) - Selbst "der Boss" bleibt von Pannen nicht verschont: Als US-Sänger und Songwriter Bruce Springsteen (67), genannt "The Boss", das sonnige Herbstwetter kürzlich zu einem Ausflug durch seinen Heimatstaat New Jersey nutzte, hat sein Motorrad gestreikt.

US-Medien, darunter der "Hollywood Reporter", berichteten am Wochenende, dass eine Clique von vier Kriegsveteranen auf ihren Motorrädern den gestrandeten Sänger hilfesuchend am Rand einer kleinen Landstraße entdeckten.

Aber auch sie konnten Springsteens Moto Guzzi, eine aus Italien importierte Maschine, nicht wieder flott machen. So luden sie den Rocker auf eines ihrer Bikes und nahmen ihn mit in ein nahe gelegenes irisches Restaurant. Dort ließ sich Springsteen nach Fotos und einer Runde Drinks, für die er den Berichten zufolge einen Hundert-Dollar-Schein zurückließ, später abholen.

Seine "Retter" hatten vor ihrer Begegnung mit Springsteen an einem Umzug der Kriegsveteranen teilgenommen. Am 11. November, einem landesweiten Feiertag, würdigen die USA jedes Jahr den Einsatz ihrer Veteranen.

Hollywood Reporter

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer
Die Schlagersängerin und Ex-DSDS-Jury-Mitglied Vanessa Mai hat sich am Samstagabend bei einem Unfall während einer Bühnen-Probe schwer verletzt.
Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer
Avicii mit 28 Jahren gestorben: Neue Details zur Todesursache des Star-DJs
Er arbeitete mit Madonna, Coldplay und David Guetta und war einer der bekanntesten DJs: „Avicii“ Tim Bergling ist gestorben. Der Musiker und Produzent wurde im Oman tot …
Avicii mit 28 Jahren gestorben: Neue Details zur Todesursache des Star-DJs
US-Serien-Star vor Gericht: Übler Verdacht des Menschenhandels?
Schwere Vorwürfe gegen US-Schauspielerin Allison Mack. Sie steht wegen des Verdachts auf Menschenhandel vor Gericht. Das teilte die New Yorker Staatsanwaltschaft mit.
US-Serien-Star vor Gericht: Übler Verdacht des Menschenhandels?
Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: „Er schien glücklich“ 
Die Ex-Freundin von Avicii hat sich mit einer rührenden Nachricht an die Öffentlichkeit gewandt. Nach dem Tod von Tim Bergling berichtet nun auch ein DJ von einem …
Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: „Er schien glücklich“ 

Kommentare