+
Er wird kein Chefwinzer: Schauspieler Gérard Depardieu ist bei der Führung der Schwarzmeer-Halbinsel Krim abgeblitzt.

Schauspieler blitzt bei Führung ab

Krim verzichtet auf Chefwinzer Depardieu

Simferopol - Der Schauspieler Gérard Depardieu (65) ist als möglicher Chefwinzer bei der Führung der Schwarzmeer-Halbinsel Krim abgeblitzt.

Abgeordnete der Staatsduma in Moskau hatten Depardieu als künftigen Leiter des örtlichen Komitees für Weinanbau vorgeschlagen. Die Verwaltung der von Russland einverleibten Krim wies dies aber zurück. „Monsieur Depardieu kann beim Weinanbau helfen, aber was das Amt angeht, haben wir genug eigene Fachkräfte“, sagte der moskautreue Politiker Sergej Aksjonow am Dienstag der Agentur Ria Nowosti. Depardieu, der Wein und gutes Essen liebt, hatte Frankreich in einem Steuerstreit den Rücken gekehrt und 2012 von Kremlchef Wladimir Putin einen russischen Pass erhalten.

Erst kürzlich war Frankreichs Steuerflüchtling Depardieu ins Alkohol-Geschäft eingestiegen: Er will nun in Russland Bio-Wodka herstellen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Rassismus-Skandal: TV-Show „Roseanne“ geht weiter - ohne Roseanne
„Roseanne“ ohne Roseanne: Nach einem rassistischen Tweet ihrer Hauptdarstellerin geht die beliebte Comedyserie ohne Roseanne Barr (65) und unter anderem Namen weiter.
Nach Rassismus-Skandal: TV-Show „Roseanne“ geht weiter - ohne Roseanne
Nach tödlichen Schüssen auf US-Rapper: Warum musste XXXTentacion sterben?
Nach dem Mord an dem US-Rapper XXXTentacion hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der Rapper wurde am Montag vor einem Motorradgeschäft in Florida erschossen.
Nach tödlichen Schüssen auf US-Rapper: Warum musste XXXTentacion sterben?
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.