+
Er wird kein Chefwinzer: Schauspieler Gérard Depardieu ist bei der Führung der Schwarzmeer-Halbinsel Krim abgeblitzt.

Schauspieler blitzt bei Führung ab

Krim verzichtet auf Chefwinzer Depardieu

Simferopol - Der Schauspieler Gérard Depardieu (65) ist als möglicher Chefwinzer bei der Führung der Schwarzmeer-Halbinsel Krim abgeblitzt.

Abgeordnete der Staatsduma in Moskau hatten Depardieu als künftigen Leiter des örtlichen Komitees für Weinanbau vorgeschlagen. Die Verwaltung der von Russland einverleibten Krim wies dies aber zurück. „Monsieur Depardieu kann beim Weinanbau helfen, aber was das Amt angeht, haben wir genug eigene Fachkräfte“, sagte der moskautreue Politiker Sergej Aksjonow am Dienstag der Agentur Ria Nowosti. Depardieu, der Wein und gutes Essen liebt, hatte Frankreich in einem Steuerstreit den Rücken gekehrt und 2012 von Kremlchef Wladimir Putin einen russischen Pass erhalten.

Erst kürzlich war Frankreichs Steuerflüchtling Depardieu ins Alkohol-Geschäft eingestiegen: Er will nun in Russland Bio-Wodka herstellen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare