+
Bestseller-Autor Henning Mankell

Krimi-Autor Mankell hat keine Angst vor dem Tod

München - Henning Mankells bekannteste Figur, Kommissar Wallander, klärt Verbrechen auf. Denn irgendwer stirbt immer in den Krimis des Beststeller-Autors. Hat sich Mankell dadurch an den Tod gewöhnt?

Der Bestseller-Autor Henning Mankell hat keine Angst vorm Sterben. “Es ist nur ein bisschen beängstigend, darüber nachzudenken, so lange tot zu sein, sagte der 62-Jährige der Illustrierten “Bunte“ zufolge. “Ich werde Millionen Jahre lang tot sein. Das ist zugleich ein erschreckender und lächerlicher Gedanke, weil ich ja nichts davon mitkriege.“

Mankell musste sich schon früh mit dem Tod auseinandersetzen - er war Mitte 20, als seine Mutter Selbstmord beging. Der gebürtige Schwede wurde in Deutschland vor allem durch seine Kriminalroman-Reihe mit dem grüblerischen, introvertierten Kommissar Kurt Wallander bekannt.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare