+
Klaus-Peter Wolf, erfolgreicher Autor von "Ostfriesenkrimis", weiß wie es ist, in wirtschaftlicher Not zu sein.

Krimi-Autor Wolf: Habe Babynahrung und Windeln geklaut

Osnabrück - Klaus-Peter Wolf (62), Erfolgsautor von zahlreichen Ostfriesen-Krimis, kann sich an wirtschaftlich schlechte Zeiten erinnern, als er aus Geldmangel Windeln und Babynahrung geklaut hat.

"Ich weiß, wie sich einer fühlt, wenn es klingelt, und es soll gepfändet werden", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Diese Zeiten hätten ihn bei der Schilderung seiner Krimi-Figuren geprägt. Daher hebe er nicht ab und verliere nicht den Respekt vor Leuten, die am Boden lägen.

Er habe damals schon Serien für ein Magazin geschrieben, ohne ein eigenes Konto für das Honorar zu haben, verriet Wolf in dem Interview. Beim Schreiben seiner Ostfriesland-Krimis holt sich der gebürtige Gelsenkirchener Rat bei der Polizei: "Ich versuche, Polizisten zu verstehen. Sie kommen bei mir nicht als doofe Bullen vor."

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Twitter-Schlagabtausch zwischen Kermit und Chrissy Teigen
Aufmerksame Puppe bei Twitter: Kermit der Frosch lässt sich von Model Chrissy Teigen nichts gefallen.
Twitter-Schlagabtausch zwischen Kermit und Chrissy Teigen

Kommentare