Ein Brief ist besonders kostbar

Krimskrams von Marlene Dietrich wird versteigert

Los Angeles - Urkunden, Schmuck, Feuerzeuge und anderer Krimskrams aus der Hinterlassenschaft von Marlene Dietrich sind derzeit in einer Online-Versteigerung zu erstehen.

Besonders kostbar ist ein Brief von Ernest Hemingway aus dem Jahr 1955, in dem der US-Schriftsteller sie in Anspielung auf ihre deutsche Herkunft mit „Dearest Kraut“ (Liebste Kraut) anspricht. Die insgesamt 250 Gegenstände aus dem Nachlass der berühmten Schauspielerin und Sängerin waren 2012 von drei ihrer Enkel freigegeben worden, berichtete die „Los Angeles Times“ am Sonntag.

Interessenten können auf der Internetseite „auctionmystuff.com“ mitbieten. Bis zum Ende des Onlineverkaufs im April ist das frühere Hab und Gut der Dietrich im „Hollywood Museum“ von Los Angeles ausgestellt. Der blonde Gesangs- und Filmstar war 1992 mit 90 Jahren in Paris gestorben. Sechs Jahrzehnte zuvor hatte sie in Josef von Sternbergs Musikdrama „Der blaue Engel“ auf sich aufmerksam gemacht. Zu ihren weiteren Welterfolgen gehörten „Shanghai Express“ (1932), „Blonde Venus“ (1932), „Der große Bluff“ (1939) und „Zeugin der Anklage“ (1957).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare