+
Bei der australischen Rockband AC/DC kriselt es.

Krise bei AC/DC

Angus Young: "Wir  hatten ein paar Probleme"

New York - Bei der australischen Rockband AC/DC kriselt es. Es geht um Schlagzeuger Phil Rudd (60), der vergangene Woche in Neuseeland wegen einer Morddrohung und Drogenbesitzes angeklagt worden ist.

„Wir hatten ein paar Probleme“, sagte Bandleader Angus Young (59) am Donnerstag (Ortszeit) in New York in einem Interview mit dem australischen Nachrichtenportal news.com.au.

Die anderen Bandmitglieder hätten seit der Anklagekeinen Kontakt mit Rudd gehabt. „Es gab schon vorher ein paar Probleme. Selbst, als wir unser Album aufgenommen haben, war es hart, ihn überhaupt dazu zu bekommen“, sagte Young. Sie würden falls nötig auch ohne Rudd auftreten. Das neue Album kommt im Dezember raus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Backstreet Boy Nick Carter soll Popsängerin vergewaltigt haben
Eine US-Popsängerin hat dem einstigen Mitglied der Backstreet Boys, Nick Carter, vorgeworfen, sie vor rund 15 Jahren vergewaltigt zu haben. Carter war damals 22, sie 18.
Backstreet Boy Nick Carter soll Popsängerin vergewaltigt haben
Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky haben sich getrennt
Es hat nicht lange gehalten: Jennifer Lawrence und der Regisseur Darren Aronofsky gehen künftig getrennte Wege.
Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky haben sich getrennt
Schauspieler Dieter Bellmann verstorben
Trauer um einen großen Schauspieler: Dieter Bellmann ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Fast 20 Jahre lang stand er für die ARD-Serie „In aller Freundschaft“ vor der …
Schauspieler Dieter Bellmann verstorben
Er wurde nur 21: Darum starb der Rapper Lil Peep - Neue Details
Kurz nach dem plötzlichen Tod des amerikanischen Rappers Lil Peep spekulierten viele über die Todesursache. Jetzt sind neue Details bekannt geworden. Lil Peep wurde nur …
Er wurde nur 21: Darum starb der Rapper Lil Peep - Neue Details

Kommentare