+
Kristen Bell ist begeistert von dem tapferen Mädchen.

Kleines Mädchen wird YouTube-Hit

Kristen Bell: Schrei-Version ihres Disney-Songs

Los Angeles - Kristen Bell ist begeistert von einer dramatischen Version ihres Songs aus Disneys "Eiskönigin". In einem Video singt - oder brüllt - ein kleines Mädchen das Lied gegen ihre Schmerzen.

US-Schauspielerin Kristen Bell (33) freut sich über eine spezielle Version ihres Songs „Do You Want to Build a Snowman“. Das Lied aus dem Disney-Animationsfilm „Die Eiskönigin - Völlig unverfroren“ wird darin von der kleinen Francesca gesungen - oder besser gesagt geschrien. In dem YouTube-Video, das bereits Anfang Februar hochgeladen wurde, will die Mutter ihrer Tochter Francesca einen Splitter aus dem Knie ziehen. Dabei brüllt, weint und singt die „Drama Queen“ das Kinderlied. „Francesca, ich werde einen Schneemann mit dir bauen“, twitterte der „Veronica Mars“-Star am Sonntag in Anlehnung an den Liedtext. „Du hast das toll gemacht.“

Hier geht's zum Video!

Die skurrilen Namen der Promi-Kinder

Die skurrilen Namen der Promi-Kinder

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Sieben Jahre ist es inzwischen her, dass sich Sarah und Pietro Lombardi bei DSDS kennenlernten. Wilde Gerüchte um ihre Zukunft machen gerade die Runde. 
Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Es gibt viele schöne Orte, an denen man seinem Partner einen Heiratsantrag machen kann. Einen wunderschönen Ort hat sich nun Patrick Lindner ausgesucht.
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Mit ihren 17,3 Millionen Instagram-Abonnenten ist Emily Ratajkowski eines der beliebtesten Supermodels weltweit. Jetzt ist ein verdächtiges Bild aufgetaucht.
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit
Schlager-Queen Helene Fischer hat sich zum Echo-Eklat geäußert. Auf Facebook bricht sie ihr Schweigen.
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit

Kommentare