+
Kristen Bell bezieht Stellung. Foto: Justin Lane

Gleiche Arbeit, ungleicher Lohn

Kristen Bell dreht Satire-Clip zu Lohnungleichheit

Immer mehr Frauen schließen sich in Hollywood dem Kampf für gleiche Gehälter an. Auch Kristen Bell ist dabei.

Los Angeles (dpa) - Hollywood diskutiert seit Monaten darüber, dass Schauspielerinnen weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. Kristen Bell (36, "Veronica Mars") hat jetzt in einem Satire-Clip auf die Problematik aufmerksam gemacht.

In dem zweiminütigem Video, das seit Mittwoch (Ortszeit) online zu sehen ist, spielt Bell die Chefin einer Firma, die fast ausschließlich Frauen beschäftigt. 

"Warum sollte man die Produktion in weit entfernte Länder wie Indien, China oder Narnia auslagern, wenn man die billigsten und besten Arbeitskräfte hier in den guten, alten USA hat: Frauen", sagt Bell. "Sie fragen nie nach einer Lohnerhöhung und beschweren sich nie über die Arbeitsbedingungen."

Der kurze Clip ist die erste Folge der Comedy-Serie "Celebs Have Issues" der US-Onlinezeitung "Huffington Post". In der Vergangenheit hatten sich mehrere Schauspielerinnen kritisch über die Bezahlung von Frauen in der Filmindustrie geäußert, darunter Jennifer Lawrence, Charlize Theron und Sharon Stone.

Clip auf YouTube

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren

Kommentare