+
Kristen Bell und Dax Shepard freuen sich über ein Mädchen. Foto: Gus Ruelas

Kristen Bell und Dax Shepard stellen Töchterchen Delta vor

New York (dpa) - Die Schauspieler Kristen Bell und Dax Shepard haben eine zweite Tochter bekommen. "Delta Bell Shepard ist hier", teilte der stolze Vater in der Nacht zum Samstag in einem Tweet mit.

"Sie sieht weder wie @IMKristenBell (Kristen) aus noch wie ich. Wir behalten sie aber trotzdem." Bell twitterte separat: "Willkommen in der Welt, Delta Bell Shepard". Das Schauspieler-Ehepaar hat bereits eine Tochter. Die kleine Lincoln ist noch keine zwei Jahre alt.

Mutter Kristen (34) war durch die TV-Serie "Veronica Mars" bekannt geworden. Sie spielte unter anderen in der Filmkomödie "Nie wieder Sex mit der Ex" die Hauptrolle. Shepard (39) schrieb das Drehbuch für "Hit and Run", führte die Regie und spielte den führenden Part in dem Film. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Bielsko-Biala - Drei Meter kurz, auch Knirps genannt und bald im Besitz von Tom Hanks - der Mini-Fiat 126p. Bei Dreharbeiten in Polen outete der Schauspieler sich …
Ein neuer Flitzer für Tom Hanks
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Tokio - Er ist alt, und er möchte offenkundig nicht mehr oberster Repräsentant seines Landes sein. Wird Japan seinem Kaiser Akihito eine Abdankung ermöglichen? Und …
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim
Berlin - Die Schauspieler Christian Ulmen und Fahri Yardim sind auch privat gute Freunde und ziehen sich gerne gegenseitig auf. Am Donnerstag startet ein neues …
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim
Lily Collins: „Ich bin erleichtert, endlich über meine Essstörung zu sprechen!“
Park City - Ein junges Mädchen leidet an Anorexie - Thema in Lily Collins neuem Film „To The Bone“. Die Schauspielerin überraschte bei der Filmpremiere am Wochenende mit …
Lily Collins: „Ich bin erleichtert, endlich über meine Essstörung zu sprechen!“

Kommentare