+
Die Persönlichkeit bleibt Privatsache: Kristen Stewart.

Immun gegen Lästereien

Kristen Stewart nimmt Klatsch locker

München - Das öffentliche Interesse an dem Privatleben von Kristen Stewart war schon immer sehr groß. Aber die Schauspielerin kann mit den ganzen Klatschgeschichten gut umgehen.

Kristen Stewart (26, "Twilight") zeigt sich von öffentlichem Gerede über ihr Privatleben unbeeindruckt. "Ich bin da sehr mutig und immun gegen Lästereien, das macht die Dinge einfacher", sagte sie dem Magazin "Elle".

Zuletzt war die 26-Jährige immer wieder händchenhaltend mit ihrer früheren persönlichen Assistentin Alicia Cargile gesehen worden. Verstecken will sich die Schauspielerin nicht: "Leute projizieren so viele Dinge in mich. Das kann ich nicht ändern. Ich kann nur darauf achten, nichts von meiner Persönlichkeit preiszugeben."

Demnächst ist Stewart im neuen Woody-Allen-Film "Café Society" in den Kinos zu sehen. Weltweit bekannt wurde sie mit den Vampir-Liebesfilmen "Twilight", in denen sie an der Seite von Robert Pattinson (30) die romantische Schülerin Bella Swan spielte. Die beiden waren auch privat ein Paar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare