Erstes Bild veröffentlicht

Unglaubliche Verwandlung für Film-Rolle: Hollywood-Star spielt Prinzessin Diana - die Ähnlichkeit ist verblüffend

Schauspielerin Kirsten Stewart wird Lady Di in einem neuen Film über die Ikone darstellen. Dem ersten Foto zufolge haben die Maskenbildner ganze Arbeit geleistet.

  • Kristen Stewart (30) ist auf einem ersten offiziellen Foto der Filmproduktion „Spencer“ als Prinzessin Diana kaum wiederzuerkennen.
  • Der Twilight-Star sieht der verstorbenen Prinzessin der Herzen, die die Mutter von Prinz William (38) und von Prinz Harry (36) ist, verblüffend ähnlich.
  • Die talentierte „Panic Room“-Schauspielerin entschied sich zuvor für einen gesünderen Lifestyle.

Los Angeles – Kristen Stewart (30) ist bei ihren Followern* vor allem als eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods bekannt. Nach ihrem Erfolg in der „Twilight“-Filmreihe machte sie sich auch mit Filmen wie „Snow White & the Huntsman“ aus dem Jahr 2012 und „Underwater – Es ist erwacht“ von 2020 bei den Zuschauern einen Namen.

Die Hollywood-Darstellerin, die zuvor mit dem Schauspieler Robert Pattinson* (34) liiert war, versuchte sich nach ihrem Erfolg in der „Twilight“-Franchise unter anderem auch mit kleineren Indie-Film-Produktionen von ihrer Rolle der Bella Swan zu entfernen. Die Fans der ursprünglich aus Los Angeles stammenden Schönheit können sich nun darauf freuen, ihr Idol demnächst in einer ganz besonderen Rolle bewundern zu dürfen: Sie spielt die verstorbene Prinzessin Diana. Stewart hat den Part der 1997 bei einem tragischen Autounfall in Paris verstorbenen Prinzessin für den Film „Spencer“ übernommen, der von Regisseur Pablo Larrain (44) gedreht wird.

Kristen Stewart verwandelt sich in Prinzessin Diana: Darum geht es in dem neuen Film genau

Die Dreharbeiten zum dem anstehenden Film sollen nach Berichten des Branchenblatts „Variety“ begonnen haben. Nun veröffentlichte die amerikanische Produktionsfirma Neon ein erstes offizielles Foto, auf dem Kristen der aus dem Leben geschiedenen Lady Di verblüffend ähnlich sieht. In einem Statement zu der Handlung des neuen Filmes hatte Kristen enthüllt, dass „Spencer“ in eine emotionale Vorstellung einer Darstellung von Diana eintaucht, die beleuchtet, wer sie an einem ausschlaggebenden Wendepunkt in ihrem Leben war.

Stewart fügte hinzu, dass es in dem Projekt darum gehe, wie Diana versuchte, nach den Problemen in ihrer Ehe zu Prinz Charles (72) wieder zu sich selbst zu finden und sich darum bemühte, sich daran festzuhalten, was ihr Geburtsname Spencer für sie bedeutete. Und die Royals-Fans sind absolut begeistert von dem ersten offiziellen Foto des Filmes, auf dem die Darstellerin den Look von Lady Di beinahe zum Verwechseln imitiert. Auf dem Bild neigt Stewart ihren Kopf so zur Seite, wie es für Diana charakteristisch war und bezaubert mit einem eleganten schwarzen Hut mit Schleier. 

Kristen Stewart spielt Prinzessin Diana: So radikal änderte sie zuvor ihren Lifestyle

Kristen Stewart (30) entschied sich zuvor im Rahmen ihres 30. Geburtstages für einen gesünderen Lifestyle. Die Hollywood-Schönheit entschloss sich dazu, sich von dem Genuss von Alkohol und Zigaretten zu verabschieden. Die Schauspielerin enthüllte in einem Interview mit dem „InStyle“-Magazin, dass sie zu Beginn der Coronavirus-Pandemie auf jeden Fall zu viele alkoholische Getränke zu sich genommen habe und mittlerweile dem ungesunden Lifestyle abgeschworen habe. Die talentierte Darstellerin wollte ihre Zeit lieber sinnvoll nutzen und konzentriert sich derzeit voll und ganz auf ihre anstehenden Projekte, zu denen auch ihr neuer Film „Spencer“ zählt. *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Neon/Topic Studios

Auch interessant

Kommentare