+
Kristen Stewart hat einen Weg gefunden, sich von Panikattacken nicht unterkriegen zu lassen. 

Schauspielerin über Stress

Kristen Stewart verrät ihr Geheimrezept gegen Panikattacken 

Berlin - Hollywoodstar Kristen Stewart (26, „Twilight“) hat einen Weg gefunden, sich zu erden. „Die einfachste Methode ist schwitzen“, sagte sie dem Wochenendmagazin der „Berliner Morgenpost“.

Wenn sie Panikattacken bekomme oder Distanz brauche, sei ihre Devise: „Hey, geh laufen. Dein Körper ist stärker als dein Geist. Wenn du physisch wieder Energie hast, dann fühlt sich das genial an.“ Das sei zwar nicht besonders einfallsreich, helfe ihr aber total, meinte Stewart.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare