Kritik am neuen James Bond

- London/Prag - Der neue James-Bond-Darsteller Daniel Craig hat nach einer Reihe schlechter Kritiken Unterstützung von der Produktionsfirma der Agentenfilme erhalten. Produzentin Barbara Broccoli sagte der britischen Tageszeitung "Daily Mirror" (Mittwoch), es werde bereits an einer Fortsetzung von "Casino Royale" gearbeitet, dem ersten Bond-Abenteuer von Craig. Der Film "Casino Royale", für den derzeit die Dreharbeiten laufen, soll im November in die Kinos kommen.

Unterdessen reißen die Schwierigkeiten bei der Produktion des neuen 007-Thrillers in Prag nicht ab. Nachdem sich vor kurzem Bewohner der tschechischen Hauptstadt bei der Polizei über den Lärm der Dreharbeiten beschwert hatten, erlaubte jetzt die Stadtverwaltung von Prag dem Filmteam nicht die Nutzung eines kleinen Parks im Zentrum. Alte Leute seien gewohnt, dort ihre Hunde auszuführen, außerdem würden dort Kinder spielen, sagte eine Behördensprecherin am Mittwoch: "Zudem habe ich Angst um den Rasen, wenn die Bond-Truppe dort ihre mobilen Toiletten aufstellt." Die Produktionsgesellschaft wollte die Abfuhr nicht kommentieren.

In den vergangenen Wochen hatte sich der 38-jährige Brite einiges an Spott gefallen lassen müssen, weil er für die Bond-Rolle angeblich nicht hart genug sei. Auf einer eigenen Seite im Internet lästern Bond-Fans unter anderem, dass Craig zum ersten Fototermin mit Schwimmweste erschien und im Film ein Auto mit Automatik-Schaltung fährt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare