Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

Kritik an Prinzessin Märtha Louise wird schärfer

Oslo - Die Angriffe gegen die norwegische Prinzessin Märtha Louise (35) wegen ihrer kommerziellen Aktivitäten als Heilerin mit "direktem Kontakt zu Engeln" nehmen an Schärfe zu. Die Zeitung "Bergens Tidende" verlangte am Montag in einem Leitartikel, dass die Tochter von König Harald V. (70) ihren royalen Titel abgibt.

Ihre kommerzielle "Engelschule" und angeblich dort garantierte Begegnungen mit den Himmelswesen würden gegen zentrale Grundlagen der Monarchie verstoßen. "Aftenposten" meinte: "Die Prinzessin hat sich in einen schweren Rollenkonflikt manövriert."

Märtha Louise hatte in einem TV-Interview erklärt, sie fühle sich durch die Kritik "an den Pranger gestellt" und wäre vor zwei Jahrhunderten sicher auf dem Scheiterhaufen gelandet. Der schwedische Bestsellerautor Jan Guillou, der auch über Hexenverbrennungen geschrieben hat, empfahl der Prinzessin gegen solche Vorstellungen einen Arztbesuch: "Wenn man als Nicht-Katholikin glaubt, dass man mit Engeln kommunizieren kann, ist man vermutlich nicht ganz beieinander und sollte ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen." Märtha Louises Mutter, Königin Sonja (70), verteidigte das Recht ihrer Tochter auf Aktivitäten eigener Wahl. Allerdings schränkte sie ein: "Persönlich glaube ich nicht an Engel."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi: „Bin echt mit den Nerven am Ende“ 
In einem Live-Video erklärt Sarah Lombardi jetzt: „Ich bin manchmal mit den Nerven echt am Ende.“ Grund dafür ist ihr Sohn Alessio.
Sarah Lombardi: „Bin echt mit den Nerven am Ende“ 
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Shirin David erlebt einen echten Fan-Moment! Kein Wunder: Schließlich trägt Queen B hier das gleiche Dress wie sie. Wie die YouTuberin darauf reagiert und welches Kleid …
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl
Der Schauspieler hat sich auf der Bühne vom Klicken einer Kamera gestört gefühlt und den Fotografen angegriffen. Das kostet ihn jetzt 3000 Euro Bußgeld.
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl

Kommentare