Kritik an Prinzessin Märtha Louise wird schärfer

Oslo - Die Angriffe gegen die norwegische Prinzessin Märtha Louise (35) wegen ihrer kommerziellen Aktivitäten als Heilerin mit "direktem Kontakt zu Engeln" nehmen an Schärfe zu. Die Zeitung "Bergens Tidende" verlangte am Montag in einem Leitartikel, dass die Tochter von König Harald V. (70) ihren royalen Titel abgibt.

Ihre kommerzielle "Engelschule" und angeblich dort garantierte Begegnungen mit den Himmelswesen würden gegen zentrale Grundlagen der Monarchie verstoßen. "Aftenposten" meinte: "Die Prinzessin hat sich in einen schweren Rollenkonflikt manövriert."

Märtha Louise hatte in einem TV-Interview erklärt, sie fühle sich durch die Kritik "an den Pranger gestellt" und wäre vor zwei Jahrhunderten sicher auf dem Scheiterhaufen gelandet. Der schwedische Bestsellerautor Jan Guillou, der auch über Hexenverbrennungen geschrieben hat, empfahl der Prinzessin gegen solche Vorstellungen einen Arztbesuch: "Wenn man als Nicht-Katholikin glaubt, dass man mit Engeln kommunizieren kann, ist man vermutlich nicht ganz beieinander und sollte ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen." Märtha Louises Mutter, Königin Sonja (70), verteidigte das Recht ihrer Tochter auf Aktivitäten eigener Wahl. Allerdings schränkte sie ein: "Persönlich glaube ich nicht an Engel."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Er macht sich Sorgen um unsere Demokratie. Der Schauspieler und überzeugte Kosmopolit Mario Adorf warnt vor Rattenfängern.
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Ekel-Video: Pfui Spinne! Angelina Jolie graut's vor nichts
London - Fremde Länder, andere Essgewohnheiten. Die Kosmopolitin Angelina Jolie hat damit kein Problem, und beweist, dass es nicht immer Kaviar sein muss.
Ekel-Video: Pfui Spinne! Angelina Jolie graut's vor nichts
George Clooney: Vaterschaft wird "ein Abenteuer"
Paris - Jetzt ist es offiziell: George Clooney und seine Frau Amal werden Eltern von Zwillingen. Der Schauspieler äußerte sich erstmals öffentlich zu diesem freudigen …
George Clooney: Vaterschaft wird "ein Abenteuer"
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
Paris - Valentina Sampaio schreibt Mode-Geschichte: Die 22-Jährige ist das erste Transgender-Model, das es auf den Titel der französischen "Vogue" geschafft hat.
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover

Kommentare