+
Komiker Kurt Krömer will die Dummheit von Nazis bloßstellen

Krömer interviewt Nazis für seine Show

Berlin - Komiker Kurt Krömer will für seine neue Late-Night-Show auch Themen behandeln, die "nicht besonders spaßig sind". Dazu sucht er auch das Gespräch mit Rechtsextremisten.

In Einspielfilmen könne der Zuschauer sehen, „wie ich die Dummheit der Leute noch mal unterstreiche“, sagte der 37-Jährige der „Berliner Morgenpost“ (Samstagausgabe). Das zu erleben, sei zynisch, makaber und Satire. Anschließend wolle er mit Gästen in der Sendung über Nationalsozialismus reden.

„Wir behandeln Themen, bei denen man sagt 'So etwas gehört doch nicht in eine komische Show'“, sagte Krömer. Rassismus und Nazimärsche seien „nicht besonders spaßig“: „Ich gehe da aber hin, setze mich mit der Thematik auseinander und führe Interviews mit Nazis.“ Krömers neue Late-Night-Show läuft ab 18. August nach dem „Wort zum Sonntag“ in der ARD.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
„Sie ist hier“: Mit diesen Worten haben Reality-Star Kim Kardashian (37) und Rapper Kanye West (40) am Dienstag die Ankunft ihres dritten Kindes bekanntgegeben.
„Sie ist hier“ - Kim Kardashian und Kanye West freuen sich über drittes Kind
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Die Musikwelt trauert um Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan. Ein Freund der Verstorbenen hat nun von der letzten Nachricht der Sängerin berichtet.
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?

Kommentare