+
Und los geht's: Kronprinzessin Amalia auf dem Weg ins Gymnasium. Foto: Köng Willem Alexander

Kronprinzessin Amalia radelt erstmals zum Gymnasium    

Den Haag (dpa) - Für die niederländische Kronprinzessin Amalia sind die Ferien vorbei und ein neuer Lebensabschnitt hat begonnen. Die elfjährige Tochter von König Willem-Alexander und Königin Máxima verbrachte ihren ersten Tag auf dem Gymnasium.

Am Montagmorgen fuhr sie mit dem Fahrrad zu ihrer neuen Schule in Den Haag. König Willem-Alexander filmte den Moment selbst, teilte der Hof mit. Gekleidet in Jeans, T-Shirt und pinkfarbenen Turnschuhen winkte Amalia ihren Eltern zum Abschied fröhlich zu.

Das Königspaar hofft, dass seine älteste Tochter von den Medien in Ruhe gelassen wird. "Es ist wichtig, dass die Prinzessin in aller Ruhe ihre Schulzeit absolvieren kann", teilte der Hof mit. "Die Prinzessin hat genau wie ihre Altersgenossen ein Recht auf eine ungestörte Jugend." Erst mit 18 Jahren wird die Prinzessin von Oranien auch offizielle Aufgaben wahrnehmen. "Wenn Amalia keine normale Jugend haben kann, scheitern wir als Eltern", hatten Willem-Alexander und Máxima in einem Interview gesagt.

Catharina-Amalia, wie ihr offizieller Name ist, hatte sich das Christliche Gymnasium Sorghvliet selbst ausgesucht. An ihrem ersten Schultag musste die Elfjährige nur ihre Schulbücher abholen. Zu Beginn der Sommerferien hatte sie Reportern gesagt, dass sie sich "sehr auf die neue Schule freut". Das Gymnasium hatte die Schüler aufgerufen, vorsichtig mit den sozialen Medien umzugehen und die Privatsphäre ihrer prominenten Mitschülerin zu respektieren.

Video von der Prinzessin

Homepage des Königshauses

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heidi Klum: „Ich glaube, ich habe mich gerade verlobt“
Model-Mama Heidi Klum schwebt ja gerade auf Wolke sieben mit ihrem 17 Jahre jüngeren Freund Tom Kaulitz. Nun sorgt sie mit einem Instagram-Posting für Wirbel - ist Klum …
Heidi Klum: „Ich glaube, ich habe mich gerade verlobt“
Musk entschuldigt sich bei Höhlentaucher
Eine peinliche Sache. Jetzt hat sich Elon Musk für seine Attacken gegen einen der Retter im Höhlendrama entschuldigt.
Musk entschuldigt sich bei Höhlentaucher
Iris Berben: Protest gegen AfD soll lauter werden
Die Schauspielerin Iris Berben setzt ihre Prominenz ein, um gegen rechte Parteien zu werben, die die Gesellschaft zum Kippen bringen könnten.
Iris Berben: Protest gegen AfD soll lauter werden
Sir David Attenborough hat Angst vor Ratten
Er hatte viele gefährliche Wildtiere vor der Kamera. Aber Angst hat Sir David Attenborough vor anderen Viechern.
Sir David Attenborough hat Angst vor Ratten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.