+
Die dänische Kronprinzessin Mary besucht in Rostock eine Kinderkrebsstation.

Kronprinzessin Mary besucht Kinderkrebs-Station

Rostock - Dänemarks Kronprinzessin Mary hat den kleinen Patienten auf der Kinderkrebs-Station im Rostocker Uni-Klinikum Mut gemacht.

Die Frau von Kronprinz Frederik besuchte die onkologische Abteilung in der Kinderheilkunde mit derzeit acht Betten. Dabei sprach Mary - selbst Mutter zweier Kinder und derzeit schwanger mit Zwillingen - auch mit Eltern und Ärzten. “Sie hat sich sehr für die Krankheiten und das Leben der Kinder interessiert“, hieß es aus dem Klinikum.

Dänisches Kronprinzenpaar in Mecklenburg-Vorpommern

Dänisches Kronprinzenpaar in Meck-Pom

Lesen Sie auch:

Prinzenpaar in Meck-Pomm eingetroffen

Frederik und Mary kommen nach Deutschland

Im Gespräch mit der siebenjährigen Corinna erzählte Mary, als Prinzessin vermisse sie manchmal die viele Freizeit, die sie früher gehabt habe. Es mache ihr aber wenig aus, dass moderne Prinzessinnen nur selten mit Krone und langen Kleidern zu sehen sind. Auch die vier Jahre jüngere Emily und die 17-jährige Jennifer plauderten mit dem hohen Besuch.

Mary berichtete vom Leben mit ihren eigenen Kindern - und der Spannung vor der Geburt der Zwillinge im kommenden Jahr. Angetan war die Monarchin von der familiären Atmosphäre auf der Station. Ein Vater erzählte ihr von dem schwierigen Alltag zwischen Krebsstation und Familienleben. Oberarzt Carl Friedrich Classen sagte, er sei fasziniert vom Durchhaltewillen seiner Schützlinge. Oft seien die jungen Patienten wegen ihrer Tapferkeit Vorbilder für ihn.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In einem Brief seiner Familie wird diese aber angedeutet.
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Norristown (dpa) - Der US-Entertainer Bill Cosby (80) ist in seinem Prozess wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden. Die zwölfköpfige Jury teilte ihre …
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Bill Cosby im Missbrauchsprozess schuldig gesprochen
Der US-Entertainer Bill Cosby (80) ist in seinem Prozess wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden.
Bill Cosby im Missbrauchsprozess schuldig gesprochen
Florian Silbereisen postet Gruppenbild mit Helene - erkennen Sie die Schlagerqueen? 
Private Helene-Postings findet man bei Florian Silbereisen sehr selten. Jetzt hat er ein Gruppenbild mit der Sängerin gepostet- Gut versteckt. 
Florian Silbereisen postet Gruppenbild mit Helene - erkennen Sie die Schlagerqueen? 

Kommentare