Küblböck zu Geldstrafe und Sozialdienst verurteilt

- Eggenfelden - Knapp vier Monate nach seinem selbst verschuldeten Autounfall ist Daniel Küblböck am Mittwoch zu einer Geldstrafe von 25 000 Euro und acht Stunden Sozialarbeit verurteilt worden.

<P>Der Jugendrichter des Amtsgerichtes Eggenfelden in Niederbayern sprach den 18-jährigen Pop-Sänger nach nur halbstündiger Beweisaufnahme wegen Fahrens ohne Führerschein und Körperverletzung in zwei Fällen schuldig.</P><P>Mit seinem Urteil ging der Richter über die Forderung des Staatsanwaltes hinaus. So hatte sich der Anklagevertreter gegen Sozialarbeit ausgesprochen, weil diese zu einem Medienspektakel werden könnte. Küblböck kündigte an, den eintägigen Arbeitseinsatz in einem Kloster absolvieren zu wollen. Der Richter hatte ihm dies vorgeschlagen, um ihn gegen Sensationsgier abzuschirmen.</P><P>Küblböck hatte im Februar mit dem Auto einer Bekannten einem Lastwagen die Vorfahrt genommen. Bei dem Unfall wurde er selbst schwer verletzt, zwei Beifahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von 150 000 Euro.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz William bekommt viel Lob für ultrakurzen Haarschnitt
Wenn die Haare nicht wachsen, dann sollte man nicht so tun, als würden sie es - dieser Maxime scheint auch Prinz William zu folgen. Er zeigte sich jetzt in neuem Look.
Prinz William bekommt viel Lob für ultrakurzen Haarschnitt
Was Kate wohl dazu sagt? So sieht Prinz William nicht mehr aus!
Prinz William erregt Aufsehen. Im neuen Look präsentierte sich der 35-Jährige am Donnerstag beim Besuch eines Kinderkrankenhauses in London.
Was Kate wohl dazu sagt? So sieht Prinz William nicht mehr aus!
20 Jahre Lottofee: Franziska Reichenbacher feiert Jubiläum
Die Ziehung der Lottozahlen und Franziska Reichenbacher - das ist seit 20 Jahren untrennbar. Ob die Lottofee auch selbst spielt, das verriet sie in einem Interview.
20 Jahre Lottofee: Franziska Reichenbacher feiert Jubiläum
Schauspielerin Lupita Nyong'o schreibt Kinderbuch
Mit dem Slakvendrama "12 Years a Slave" ist Lupita Nyong'o der Durchbruch gelungen. Jetzt hat sich die Schauspielerin als Schriftstellerin versucht.
Schauspielerin Lupita Nyong'o schreibt Kinderbuch

Kommentare