Küblböck zu Geldstrafe und Sozialdienst verurteilt

- Eggenfelden - Knapp vier Monate nach seinem selbst verschuldeten Autounfall ist Daniel Küblböck am Mittwoch zu einer Geldstrafe von 25 000 Euro und acht Stunden Sozialarbeit verurteilt worden.

<P>Der Jugendrichter des Amtsgerichtes Eggenfelden in Niederbayern sprach den 18-jährigen Pop-Sänger nach nur halbstündiger Beweisaufnahme wegen Fahrens ohne Führerschein und Körperverletzung in zwei Fällen schuldig.</P><P>Mit seinem Urteil ging der Richter über die Forderung des Staatsanwaltes hinaus. So hatte sich der Anklagevertreter gegen Sozialarbeit ausgesprochen, weil diese zu einem Medienspektakel werden könnte. Küblböck kündigte an, den eintägigen Arbeitseinsatz in einem Kloster absolvieren zu wollen. Der Richter hatte ihm dies vorgeschlagen, um ihn gegen Sensationsgier abzuschirmen.</P><P>Küblböck hatte im Februar mit dem Auto einer Bekannten einem Lastwagen die Vorfahrt genommen. Bei dem Unfall wurde er selbst schwer verletzt, zwei Beifahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von 150 000 Euro.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie
„T2 Trainspotting“ feiert in Edinburgh Premiere
Edingburgh - Zwei Jahrzehnte nach der Veröffentlichung des Kultfilms „Trainspotting“ feierte die Fortsetzung „T2 Trainspotting“ nun in Edinburgh Premiere: Regisseur …
„T2 Trainspotting“ feiert in Edinburgh Premiere

Kommentare