Küblböck will Sozialpädagoge werden

- Hamburg - "Superstar" Daniel Küblböck, der im Februar ohne Führerschein mit einem Gurkentransporter kollidierte, zeigt keine Reue. "Ich bereue es jetzt nicht", sagte der 18-Jährige am Donnerstagabend in Johannes B. Kerners ZDF-Talkshow.

<P>"Ich bin erstens kein Heiliger und das kann man nicht verlangen. Ich habe auch meine Fehler. Jetzt habe ich den Mist gebaut und muss das ausbaden." Eine Klage des Lastwagenfahrers werde es nicht geben, sagte Küblböck.</P><P>Küblböck blieb nach dem Unfall rund zwei Wochen im Krankenhaus. Im Showgeschäft wird der junge Mann aus Eggenfelden (Bayern) nicht auf Dauer bleiben. Er will Sozialpädagoge werden. "Weil ich finde, deutsche Kinderämter sind grau und nicht bunt. Ich finde, dass sich das einfach ändern muss. Die Jugendlichen und Kinder sollen mehr haben als nur das Normale."</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence

Kommentare