+
Schönes Paar: Großherzog Guillaume (30) von Luxemburg und die belgische Gräfin Stéphanie de Lannoy (28) wollen heiraten

Das ist die Verlobte von Luxemburgs Thronfolger

Luxemburg - Luxemburgs künftiger Großherzog Guillaume (30) hat am Freitag seine Verlobte - die belgische Gräfin Stéphanie de Lannoy (28) - offiziell den Würdenträgern des kleinen Landes vorgestellt.

Zu dem Empfang im großherzoglichen Palast in Luxemburgs Hauptstadt kamen 40 Gäste, sagte eine Sprecherin des Hofes. Im Anschluss sollte die Verlobung bei einem privaten Mittagessen beider Familien auf Schloss Berg, der Residenz der großherzoglichen Familie, in Colmar-Berg (Kanton Mersch) gefeiert werden. Danach wollten das Paar erstmals gemeinsam vor die Presse treten.

Adel zwischen Liebesglück und Scheidungsrichtern

Adel zwischen Liebesglück und Scheidungsrichtern

Die Hochzeit des Erbgroßherzogs Guillaume mit Gräfin Stéphanie ist noch für dieses Jahr geplant. Guillaume ist der älteste Sohn von Großherzog Henri (57) und wird eines Tages die Thronnachfolge antreten. Die künftige luxemburgische Großherzogin Stéphanie stammt aus einer der ältesten Adelsfamilien Belgiens. Luxemburg hat rund 500 000 Einwohner und ist das einzige Großherzogtum der Welt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Justin Biebers Ferrari versteigert
Justin Bieber macht selbst eine Autoversteigerung zum großen Spektakel. Der kanadische Popstar trennte sich jetzt von seinem Sportwagen für mehrere Hundertausend Dollar.
Justin Biebers Ferrari versteigert
Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Liverpool - Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
London - Prinz William muss immer mehr repräsentative Aufgaben übernehmen und organisiert sein Leben deshalb neu.
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf

Kommentare